Skip to main content

Malgin wechselt von den Panthers zu den Maple Leafs

Toronto und Florida verständigen sich auf einen Trade, Marchment kommt für den Schweizer nach Sunrise

von NHL.com/de @NHLde

Die Toronto Maple Leafs haben sich in einem Trade mit den Florida Panthers die Dienste von Denis Malgin gesichert. Im Gegenzug für den Schweizer Center geht Flügelstürmer Mason Marchment nach Sunrise. Die Verträge beider Spieler laufen zum Saisonende aus. Ab 1. Juli sind sie Restricted Free Agents.

Malgin kam in der Hauptrunde 2019/20 auf 36 Einsätze und zwölf Scorerpunkte (vier Tore, acht Assists). Der 23 Jahre alte Oltner spielte in seiner vierten Saison bei den Panthers. Er brachte es dort auf insgesamt 60 Zähler (28 Tore, 32 Vorlagen) in 184 Partien.
Sein Debüt für die Maple Leafs dürfte Malgin am Donnerstag feiern. Dann hat der Drittplatzierte der Atlantic Division in der heimischen Scotiabank Arena die Pittsburgh Penguins zu Gast.

Video: PIT@FLA: Malgin netzt vom einen Kreis Onetimer ein

Marchment stand am 2. Januar erstmals in der NHL auf dem Eis. In vier Spielen verbuchte der Sohn des früheren NHL-Verteidigers Bryan Marchment einen Assist. Der 24-Jährige muss wohl ebenfalls bis Donnerstag warten, bevor er sich das Trikot mit der Raubkatze zu Dienstzwecken überstreifen kann. An diesem Tag treffen die Panthers bei ihrem Roadtrip durch den Westen der USA auf die Los Angeles Kings. Die Zeit bis zum Spiel bei den Anaheim Ducks am Mittwoch dürfte mit hoher Wahrscheinlichkeit zu knapp sein.

Mehr anzeigen

Die NHL hat ihre Datenschutzrichtlinien mit Wirkung zum 27. Februar 2020 aktualisiert. Wir bitten Sie, diese sorgfältig durchzulesen. Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung von NHL-Websites oder anderen Online-Diensten stimmen Sie den in unserer Datenschutzrichtlinien und unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken zu, einschließlich unserer Cookie-Richtlinie.