Skip to main content

Lightning rücken in die zweite Runde vor

Die Tampa Bay Lightning besiegten die New Jersey Devils in Spiel 5 und ziehen in die nächste Runde der Playoffs ein

von NHL.com/de @NHLde / NHL.com

Die Tampa Bay Lightning feierten am Samstag einen 3:1-Heimsieg gegen die New Jersey Devils. Damit ziehen die Lightning nach fünf Spielen in die zweite Runde der Stanley Cup Playoffs ein, wo sie auf den Sieger des Duells zwischen den Toronto Maple Leafs und den Boston Bruins treffen. Die Bruins führen in der Serie mit 3:2 Spielen.

Mehr anzeigen

Toronto wendet das Saisonende gegen Boston ab

Die Maple Leafs gewinnen Spiel 5 der Serie gegen die Bruins dank Torwart Frederik Andersen

von NHL.com/de @NHLde / NHL.com

Die Toronto Maple Leafs erhielten ihre Chance auf die zweite Runde mit einem 4:3-Auswärtssieg gegen die Boston Bruins in Spiel 5 am Leben. Damit schafften sie in der ersten Runde der Stanley Cup Playoffs den Anschluss zum 2:3 in der Serie. Maple Leafs Torwart Frederik Andersen lieferte dabei 42 Saves ab.

Mehr anzeigen

Capitals fahren dritten Sieg in Folge ein

Washington gewinnt Spiel 5 der Serie gegen die Columbus Blue Jackets und übernimmt damit die Führung

von NHL.com/de @NHLde / NHL.com

Die Washington Capitals gewannen Spiel 5 gegen die Columbus Blue Jackets in Washington mit 4:3 nach Verlängerung. Damit drehte die Truppe um Superstar Alex Ovechkin die Serie zum 3:2, nachdem die ersten beiden Partien in Washington an die Blue Jackets gegangen waren. Es war das erste Spiel der Serie, dass von dem Heimteam gewonnen wurde.

Mehr anzeigen

Masterton Trophy-Finalisten benannt

Boyle, Luongo, Jordan Staal als Spieler mit besonderer Ausdauer, Hingabe und Fairness im und für das Eishockey nominiert

von NHL.com/de @NHLde / NHL.com

Brian Boyle (New Jersey Devils), Roberto Luongo (Florida Panthers) und Jordan Staal (Carolina Hurricanes) wurden am Samstag als die drei Finalisten um die Masterton Trophy benannt, welche jährlich Spielern mit besonderer Ausdauer, Hingabe und Fairness im und für das Eishockey verliehen wird.

Mehr anzeigen

Unerwarteter Star bringt Avalanche die Zugabe

Torhüter Andrew Hammond muss auch in Spiel 6 so perfekt spielen wie es ihm in Spiel 5 gegen Nashville gelang

von Stefan Herget / NHL.com/de Chefautor

Früher zur Collegezeit nannten sie Andrew Hammond nur den "Hamburglar", weil er dafür bekannt war, dass er sehr gerne bei einer großen amerikanischen Fast-Food-Kette, die nicht für sehr gesundes Essen bekannt ist, besonders gerne aß und vielleicht auch deswegen von der Statur ein sehr kräftiger Torhüter war. Nichtsdestotrotz arbeitete sich der 30-jährige Kanadier aufgrund seines ohne Zweifel vorhandenen Talentes bis in die NHL durch.

Mehr anzeigen

Flyers wollen den Ausgleich vor eigenen Fans

Nach dem Erfolg in Pittsburgh möchte Philadelphia in Spiel 6 weiter an der Überraschung basteln

von Stefan Herget nhl.com/de / NHL.com/de Chefautor

Das kam für viele Beobachter doch etwas überraschend: Die Philadelphia Flyers setzten sich am Freitag in Spiel 5 der ersten Runde der Stanley Cup Playoffs bei den Pittsburgh Penguins mit 4:2 durch. Im Lager der Flyers hoffen sie jetzt auf einen weiteren Erfolg am Sonntag (3 p.m. ET; NBC, CBC, TVAS) im heimischen Wells Fargo Center. Sollte Philadelphia in Spiel 6 tatsächlich die Oberhand behalten und den Ausgleich schaffen, käme es am Dienstag zum entscheidenden Duell der beiden Teams, dann wieder in der PPG Paints Arena in Pittsburgh.

Mehr anzeigen

Winnipeg zieht in Runde zwei der Playoffs ein

Die Jets eliminierten mit einem Sieg in Spiel 5 die Minnesota Wild und gewannen erstmals eine Playoff-Serie

von Alexander Gammel @nhlde / NHL.com/de Autor

Endlich ist es so weit, die Winnipeg Jets durften am Freitag einen historischen Sieg feiern. Erstmals in der Franchise-Geschichte, wurde eine Playoff-Serie gewonnen. Mit dem deutlichen 5:0-Heimsieg gegen die Minnesota Wild, zogen die Jets in die zweite Runde der Stanley Cup Playoffs ein. 

Mehr anzeigen

Playoff-Enttäuschung in Dauerschleife für Minnesota

Die Wild schieden nach einer starken Saison erneut in der ersten Runde der Playoffs aus, dürfen aber stolz auf sich sein

von Alexander Gammel @nhlde / NHL.com/de Autor

Den Fans der Minnesota Wild kommt es wohl wie ein immer wiederkehrender Albtraum vor. Zum bereits sechsten Mal in Folge setzte sich das Team gegen die starke Konkurrenz der Central Division durch und zog in die Stanley Cup Playoffs ein, doch zum dritten Mal hintereinander war jetzt bereits in der ersten Runde Schluss. Am Freitag unterlagen die Wild den Winnipeg Jets zum vierten Mal in fünf Spielen und schieden damit aus.

Mehr anzeigen

Hurricanes-Coach Bill Peters zurückgetreten

Der 53-Jährige übernimmt die kanadische Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft 2018

von NHL.com / NHL.com

Bill Peters, Coach der Carolina Hurricanes, ist am Freitag zurückgetreten. Er übernimmt den Posten des kanadischen Nationaltrainers bei der Weltmeisterschaft 2018 in Dänemark. Beim WM-Turnier 2016 hatte er mit Kanada den Titel gewonnen. Ein Nachfolger für Peters an der Bande der Hurricanes steht noch nicht fest. Wie der Klub mitteilte, wurde die Suche umgehend eingeleitet.

Mehr anzeigen

Sind die Sharks ein Titelkandidat?

San Jose beeindruckt mit Sweep - Division-Finale gegen Vegas

von Christian Rupp @IamCR1 / NHL.com/de Autor

Mit einem eindrucksvollen Sweep gegen die Anaheim Ducks (Serien-Endstand 4:0) sind die San Jose Sharks ins Conference-Halbfinale der Stanley Cup Playoffs 2018 eingezogen. Vier starke Auftritte gegen den kalifornischen Rivalen schüren die Titel-Hoffnungen in der Bay Area. Im Division-Finale geht es nun gegen die Vegas Golden Knights, die ebenfalls ohne eine einzige Niederlage durch die 1. Runde gekommen sind.

Mehr anzeigen