Skip to main content

Wie Phoenix aus der Asche?

Die Arizona Coyotes basteln aktuell fleißig am Kader der Zukunft, wollen den Tabellenkeller schon bald verlassen

von Robin Patzwaldt @RobinPatzwaldt / NHL.com/de Autor

Zuletzt lief es bekanntlich nicht wirklich rund bei den Arizona Coyotes, dem Team vom deutschen Nationalspieler Tobias Rieder. Nicht nur, dass das Team noch nie einen Stanley Cup-Triumph feiern konnte, zuletzt zierte man sogar den Tabellenkeller, konnte schon über Jahre hinweg nicht mehr in die Playoffs der besten Eishockeyliga der Welt einziehen.

Ein größerer Umbruch ist nun die Folge. Zunächst die Trennung vom langjährigen Chefcoach Dave Tippet, dann einige durchaus namhafte Kaderveränderungen, welche der kriselnden Franchise neuen Schwung und Grund zu Optimismus verleihen sollen.

Mehr anzeigen

Drei Kandidaten für die HHOF in 2018

Brodeur, Gonchar und St. Louis stünden im kommenden Jahr für die HHOF zur Verfügung

von Bernd Rösch / NHL.com/de Chefautor

Am Montagabend war es wieder einmal soweit: Die Neuzugänge in die Hockey Hall of Fame wurden bekanntgegeben. Maximal vier Spieler können pro Jahr zu solchen Ehren kommen. Das 18-köpfige Komitee hatte sich mit mindestens 15 Ja-Stimmen dazu entschieden Dave Andreychuk, Paul Kariya, Mark Recchi und Teemu Selanne 2017 in die heiligen Hallen des Eishockeysports aufzunehmen.

Mehr anzeigen

Stanley Cup Gewinn oder Hockey Hall of Fame?

Was von beiden ist die höhere Auszeichnung im Eishockeysport?

von Stefan Herget / NHL.com/de Chefautor

Den Stanley Cup zu gewinnen wird allgemein als die größte Herausforderung und den am schwersten zu verwirklichenden Triumph im Sport angesehen. Wer es schafft sich in dem ehrwürdigen Sportpokal namentlich zu verewigen, der hat sich unsterblich gemacht. Alle Silberringe, welche die Namen enthalten, werden schließlich, wenn sie vom Stanley Cup abgenommen werden müssen, um einem neuen Platz zu machen, im Tresor in der Hockey Hall of Fame aufbewahrt.

Mehr anzeigen

Top Free Agent Flügelstürmer: Radulov, Jagr dabei

Thomas Vanek, Patrick Marleau sind auch unter den ab Samstag verfügbaren Spielern

von Pete Jensen @NHLJensen / NHL.com Redakteur

Ein zusätzlicher erfahrener Außenstürmer wäre für mehrere Teams in der Liga eine gute Verstärkung.

Nachdem der NHL Expansion Draft und der NHL Draft 2017 vorüber sind, gilt die ganze Aufmerksamkeit dem 1. Juli, jenem Tag an dem die General Manager mit der Verpflichtung von Unrestricted Free Agents ihre Kader verstärken können.

Mehr anzeigen

Devils GM baut auf Nico Hischier

Ray Shero setzt seinen Nr. 1 Pick nicht unter Druck, erwartet aber, dass er den Sprung ins Team macht

von Mike Morreale @mikemorrealeNHL / NHL.com Autor

NEWARK, N.J. -- Nico Hischier, der beim NHL Draft 2017 von den New Jersey Devils an der ersten Stelle ausgewählt wurde, wurde am Freitag vorgestellt. Man erwartet, dass er die gesamte kommende Saison bei den Devils sein wird.
Devils General Manager Ray Shero stärkte das Selbstbewusstsein seines Toptalentes, als Coach John Hynes den 18-jährigen Center am Montag bei einer Pressekonferenz im Prudential Center vorstellte.

Mehr anzeigen

Die Hockey Hall of Fame hat sieben neue Mitglieder

Dave Andreychuk, Paul Kariya, Mark Recchi und Teemu Selanne sind unter den neuesten Mitgliedern der Hall of Fame

von Alexander Gammel / NHL.com/de Autor

Der nächste mit Spannung erwartete Termin des Sommer in der NHL ist gekommen. Am Montag wurden die neuesten Mitglieder der Hockey Hall of Fame bekannt gegeben. Als Spieler wurden neben Teemu Selanne, Mark Recchi, Dave Andreychuk und Paul Kariya aufgenommen, als Funktionär Jeremy Jacobs, als Trainer Clare Drake, und aus dem Dameneishockey Danielle Goyette.

Mehr anzeigen

Sieben Neue für die Hockey Hall of Fame

Teemu Selanne, Dave Andreychuk, Paul Kariya, Mark Recchi, Danielle Goyette, Jeremy Jacobs und Clare Drake seit 2017 dabei

NHL.com @NHL

Sieben Personen wurden am Montag in die Hockey Hall of Fame gewählt. Darunter sind die ehemaligen NHL Spieler Teemu Selanne, Dave Andreychuk, Mark Recchi und Paul Kariya. 

Zusätzlich wurden Danielle Goyette, eine ehemalige kanadische Dameneishockey Spielerin, Boston Bruins Eigentümer Jeremy Jacobs und College Hockey Coach Clare Drake ausgewählt.

Mehr anzeigen

Kader der Blackhawks wird runderneuert

Chicagos sportliche Leitung macht ernst und verändert die Mannschaft auf einigen Positionen

von Axel Jeroma / NHL.com/de Autor

Die Chicago Blackhawks machen ernst und ziehen Konsequenzen aus dem blamablen Erstrunden-Aus in den Playoffs. Der Kader wird derzeit unter der Regie von General Manager Stan Bowman und Coach Joel Quenneville für die Saison 2017/18 runderneuert. Mehrere Trades sind bereits über die Bühne gegangen. Weitere dürften in den nächsten Tagen folgen.

Mehr anzeigen

Top Free Agent Center: Thornton, Hanzal dabei

Brian Boyle und Nick Bonino stehen außerdem wahrscheinlich ab Samstag zur Auswahl

von Brian Compton @BComptonNHL / NHL.com stellvertretender Chefredakteur

Starke Leute in der Mitte des Eises zu haben ist eine der Bedingungen für einen Anwärter auf den Stanley Cup. Die Pittsburgh Penguins haben das mit ihrer erfolgreichen Titelverteidigung unter Beweis gestellt.  

Nachdem der NHL Expansion Draft und der NHL Draft 2017 vorüber ist, dreht die ganze Aufmerksamkeit auf den 1. Juli, wenn an dem Tag die General Manager ihre Kader mit der Verpflichtung von unrestricted Free Agents aufbessern können.

Mehr anzeigen

Holzer verlängert in Anaheim

Die Anaheim Ducks wissen die Dienste des deutschen Verteidigers sehr zu schätzen

von Bernd Rösch / NHL.com/de Chefautor

Die Anaheim Ducks wissen die Dienste von Korbinian Holzer zu schätzen. Der 29-jährige Münchner und die Franchise aus dem Orange County haben sich Berichten nach auf einen neuen 2-Jahresvertrag geeinigt. Der deutsche Verteidiger wird im Rahmen seines neuen Kontraktes laut capfriendly.com jährlich US$ 900.000,- verdienen. Am 1. Juli wäre Holzer zu einem Unrestricted Free Agent geworden.

Mehr anzeigen