Skip to main content

Flames beenden dank ihrer Starspieler die Punkteserie der Panthers

Gaudreau, Tkachuk und Monahan sorgen für Ende von Calgarys Niederlagenserie und Floridas Erfolgsphase

von Alexander Gammel / NHL.com/de Freier Autor

CGY 5, FLA 1

CGY 5, FLA 1

  • 05:02 •

In letzter Zeit sah es so aus, als wären die Florida Panthers schlicht und einfach nicht zu schlagen. Neun Mal in Folge hatten die Tabellenführer gepunktet (8-0-1), doch am Dienstag war mit der Erfolgssträhne Schluss. Die Calgary Flames feierten am Dienstag im Scotiabank Sattledome einen 5:1-Heimsieg gegen die Panthers und beendeten damit nicht nur deren Punkteserie, sondern auch ihre eigene Durststrecke von vier Niederlagen.

Mehr anzeigen

Kuemper feiert mit den Avalanche ersten Shutout der Saison

Der Torhüter hat als Nachfolger von Grubauer ein große Aufgabe vor sich, erweist sich ihr als gewachsen

von Alexander Gammel / NHL.com/de Freier Autor

Kuempers 1. Shutout bei den Avs

COL@ARI: Kuemper stoppt 20 bei 5:0-Shutout-Sieg

Darcey Kuemper liefert eine fehlerlose Leistung ab, hält alle 20 Schüsse und verdient sich seinen ersten Shutout mit den Avalanche.

  • 01:32 •

Die Colorado Avalanche setzten ihren Triumphzug am Samstag mit einem 5:0-Auswärtssieg gegen die Arizona Coyotes in der Gila River Arena fort. Es war ihr siebter Sieg in acht Spielen im Januar (7-0-1) und ihr zwölfter Sieg in den vergangenen 14 Spielen. Obwohl sie mit 51 Punkten und einer Ausbeute von 72,9 Prozent der möglichen Punkte (24-8-3) das beste Team der Western Conference sind, gelang ihnen dabei eine Premiere. Es war ihr erstes Spiel der Saison ohne Gegentor.

Mehr anzeigen

Marchand bestätigt seine starke Form mit seinem fünften Hattrick

Der Starstürmer der Bruins setzte seine Glanzleistungen in dieser Saison mit drei Toren gegen die Canadiens fort

von Alexander Gammel @NHLde / NHL.com/de Freier Autor

Das siebte Spiel, der sechste Sieg, die Boston Bruins bleiben das erfolgreichste Team des Jahres 2022. Am Mittwoch fuhren sie mit einem 5:1 zu Hause im TD Garden gegen die Montreal Canadiens den nächsten Erfolg ein. Während in den vergangenen Partien auffiel, dass die Bruins mehr Tore aus der Tiefe bekamen, stand gegen die Canadiens ein Spieler im Rampenlicht, der bereits die gesamte Saison über einer ihrer größten Leistungsträger war.

Mehr anzeigen

Widrige Umstände sorgen für Chancen zahlreicher Rookies

Rookie Watch: Peterka, Rossi und Schmid zählen zur Flut an Neulingen, die durch die COVID-Situation zum Zug kommen

von Alexander Gammel @NHLde / NHL.com/de Freier Autor

NHL.com/de präsentiert in der Rubrik Rookie Watch aktuelle Themen rund um die diesjährigen Rookies. In dieser Ausgabe: Rookies profitieren von der COVID-Saison.

Mehr anzeigen

Grzelcyk führt Bruins mit fünf Punkten gegen Capitals zum nächsten Sieg

Mit einer Glanzleistung des Verteidigers setzte Boston die starke Form seit Neujahr mit dem fünften Sieg in sechs Spielen fort

von Alexander Gammel / NHL.com/de Freier Autor

BOS 7, WSH 3

BOS 7, WSH 3

  • 05:02 •

Die Boston Bruins setzten am Montag ihren Triumphzug im neuen Kalenderjahr mit dem fünften Sieg in sechs Spielen seit Neujahr fort. In der Capital One Arena gelang ihnen gegen die Washington Capitals ein 7:3-Auswärtssieg. Star des Spiels war unbestritten Verteidiger Matt Grzelcyk, der ein Tor und vier Assists beisteuerte.

Mehr anzeigen

Panthers gewinnen Krimi um Tabellenführung gegen Hurricanes

Das Spitzenduell hielt was es versprach und bescherte Florida in der Verlängerung den ersten Platz der gesamten Liga

von Alexander Gammel @nhlde / NHL.com/de Freier Autor

Am Samstag durften sich die Fans in der PNC Arena in Raleigh auf ein absolutes Spitzenduell zwischen ihren Carolina Hurricanes und den Florida Panthers freuen. Auf dem Spiel stand nichts Geringeres als der erste Platz der gesamten NHL, den der Sieger des Duells übernehmen würde. Am Ende sollte diese Ehre den Gästen zu Teil werden, doch die Hausherren sorgten für ein dramatisches Spiel, das erst in der Verlängerung mit 4:3 an die Mannschaft aus Florida ging.

Mehr anzeigen

Fiala führt ersatzgeschwächte Wild zum Sieg gegen Capitals

Der Schweizer Stürmer schoss sein Team, bei dem neun Stammspieler fehlten, im Penaltyschießen zum Sieg

von Alexander Gammel @NHLde / NHL.com/de Freier Autor

Fiala im Shootout zum Sieg

WSH@MIN: Fiala versenkt seinen Versuch im Shootout

Kevin Fiala läuft im Shootout an und bezwingt Zach Fucale hoch, zum 3:2-Sieg der Wild nach Penaltyschießen.

  • 00:35 •

Trotz einer Reihe von Verletzungen gelang den Minnesota Wild am Samstag mit einem 3:2 gegen die Washington Capitals zu Hause im Xcel Energy Center der zweite Sieg innerhalb von drei Tagen. Es sah über weite Strecken des Spiels nicht so aus, als könnten die ersatzgeschwächten Hausherren einen Erfolg einfahren. Mit einer dramatischen Schlussphase und den entscheidenden Toren im Penaltyschießen durch Kevin Fiala und Frederick Gaudreau sicherte sich Minnesota dennoch zwei Punkte.

Mehr anzeigen

Zehn Themen für den NHL Draft 2022

Draft Watch 2022: Die Spitzenplätze und die Platzierungen der deutschsprachigen Kandidaten stehen auf dem Spiel

von Alexander Gammel @nhlde / NHL.com/de Freier Autor

NHL.com/de präsentiert in der Serie Draft Watch 2022 die neuesten Nachrichten über den nächsten Draft-Jahrgang. In dieser Ausgabe: Zehn Themen für das neue Jahr.

Mehr anzeigen

Zehn gute Vorsätze für Spieler aus Deutschland und der Schweiz

Persönliche Auszeichnungen, Konstanz und die Playoffs stehen auf der Liste der Vorsätze für das neue Jahr

von Alexander Gammel / NHL.com/de Freier Autor

Nach der Spielpause der NHL über die Feiertage liegt nun auch Silvester hinter den 32 Teams und die Spieler gehen das neue Jahr mit viel Tatendrang an. Mehr als die Hälfte der Saison steht nach dem Discover NHL Winter Classic 2022 noch aus, was jede Menge Zeit bedeutet, in der sie ihre Ziele erreichen, sich verbessern und ihren Teams auf dem Weg zum Erfolg helfen können. Hier sind zehn mögliche gute Vorsätze für die besten Spieler aus Deutschland und der Schweiz für das neue Jahr.

Mehr anzeigen

Wild bemühen sich im Winter Classic vergeblich um eine Aufholjagd

Minnesotas furioser Schlussspurt gegen St. Louis konnte einen schwachen Start und das torlose Powerplay nicht aufwiegen

von Alexander Gammel @NHLde / NHL.com/de Freier Autor

Blues, Wild tauschen Tore aus

STL@MIN: Blues, Wild treffen innerhalb von 25 Sekunde

Kirill Kaprizov antwortete 25 Sekunden nach dem 1:0 von David Perron mit dem Ausgleich

  • 01:38 •

Mangelnden Kampfgeist konnte man den Minnesota Wild bei ihrer 4:6-Niederlage im Discover NHL Winter Classic 2022 gegen die St. Louis Blues sicherlich nicht unterstellen. Trotz der Rekordkälte von -21 Grad und ohne drei Schlüsselspieler kämpften sie im Target Field unter freiem Himmel bis zum Ende, doch ihre Bemühungen wurden nicht belohnt.

Mehr anzeigen

Die NHL hat ihre Datenschutzrichtlinien mit Wirkung zum 27. Februar 2020 aktualisiert. Wir bitten Sie, diese sorgfältig durchzulesen. Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung von NHL-Websites oder anderen Online-Diensten stimmen Sie den in unserer Datenschutzrichtlinien und unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken zu, einschließlich unserer Cookie-Richtlinie.