Skip to main content

Erinnerungen an spektakuläre Penaltyschießen

Es gab noch längere Shootouts in der NHL als die elf Runden zwischen den Devils und Bruins am Mittwoch

von Stefan Herget / NHL.com/de Chefautor

Im Normalfall ist ein Penaltyschießen, der sogenannte Shootout im Englischen, nach drei Runden mit maximal sechs Schützen beendet. Allerdings findet er gelegentlich, bei Tor-Gleichstand, seine Fortsetzung bis die Entscheidung zu Gunsten einer Mannschaft gefallen ist.

Mehr anzeigen

Niederreiters Serie lässt Minnesota klettern

Der 25-jährige Schweizer als Mann für die "dreckigen Tore" ist derzeit nicht zu stoppen

von Christian Rupp @IamCR1 / NHL.com/de Autor

Die Minnesota Wild reden wieder ein Wörtchen mit im Kampf um die Playoff-Plätze in der Western Conference. In den letzten sieben Spielen holte die Franchise aus Saint Paul elf von 14 möglichen Punkten (5-1-1). Getragen wurde Minnesota in dieser Zeit von Nino Niederreiter, der in besagtem Zeitraum in jedem Spiel scorte und insgesamt sechs Tore und zwei Assists sammelte. Nach schwierigem Saisonstart ist der 25-jährige Schweizer plötzlich unverzichtbar geworden.

Mehr anzeigen

Thanksgiving ist das Fest sich zu bedanken

Spieler hätten Gründe, mancher Trainer und Fans ebenso. Fünf Szenarien, wer wem Danke sagen könnte.

von Bernd Rösch / NHL.com/de Chefautor

Das heute in den vereinigten Staaten gefeierte Thanksgiving ist ein Fest der Danksagung: Bedankt wird sich für eine gute Ernte (unabhängig davon, ob der Danksagende selbst in der Landwirtschaft tätig ist oder sich lieber beim Discounter mit Fertigprodukten eindeckt), der Dank geht an die Familienmitglieder und Freunde, die (ob gewünscht oder nicht) so zahlreich erschienen sind, um sich den gefüllten Truthahn und die vielen Beilagen munden zu lassen.

Mehr anzeigen

Philipp Grubauer hat Erklärungen parat

Washingtons deutscher Torhüter weiß, warum es derzeit nicht läuft und wie er damit umgehen muss

von Stefan Herget / NHL.com/de Chefautor

Jeden Donnerstag im Laufe der Saison 2017/18 widmet NHL.com/de einem deutschsprachigen Spieler einen speziellen Bericht. Dabei stellen wir sowohl junge Spieler, die sich einen Namen machen wollen, als auch etablierte Akteure und Teamleader ins Rampenlicht.

In dieser Ausgabe geht es um Philipp Grubauer.

Mehr anzeigen

St. Louis zeigt weiterhin seine Dominanz

Trainer Mike Yeo führte seine Blues mit einem Kantersieg an die Tabellenspitze, auch dank seines Spitzentrios

von Alexander Gammel / NHL.com/de Autor

Am Dienstagabend ereilte die Edmonton Oilers ein ganz bitterer Schlag Ggegen die St. Louis Blues mussten sie ganze acht Tore schlucken. Allerdings ist eine deutliche Niederlage gegen die Blues in dieser Saison keinesfalls eine Schande. Während einige Teams überraschend gut in die Saison starteten, dann aber auch rasch wieder klar nachließen, sind die Blues eine der wenigen Mannschaften, die bisher konstant extrem starke Leistungen zeigen.

Mehr anzeigen

Hoffnung für Rangers, Canucks und Mitstreiter

In den vergangenen Jahren hatte sich zu Thanksgiving schon ein klarer Trend, wer die Playoffs schafft, herauskristallisiert

von Bernd Rösch / NHL.com/de Chefautor

Zum amerikanischen Thanksgiving, das jedes Jahr am vierten Donnerstag des Monats November gefeiert wird, ist in der NHL meist ein gutes Viertel der regulären Saison absolviert. 

Da bleibt doch jenen Mannschaften, die sich außerhalb der Playoffränge befinden, noch ausreichend Zeit alles zum Guten zu wenden? Nicht zwingend! Die Vergangenheit hat gezeigt, dass es nur den Wenigsten gelingt, im ersten Saisonviertel verlorenen Boden, bis zum Ende der Hauptrunde wieder gutzumachen.

Mehr anzeigen

Rieder und Coyotes haben derzeit einen Lauf

Das Team von Coach Rick Tocchet beendet Kanada-Trip mit drei Siegen hintereinander

von Axel Jeroma / NHL.com/de Autor

Die Arizona Coyotes haben einen Lauf. Mit dem 4:1 bei den Toronto Maple Leafs feierten sie am Montagabend den bereits dritten Sieg in Folge auf ihrem Auswärtstrip durch den Osten Kanadas. Zuvor hatten sie schon bei den Montreal Canadiens (5:4) und den Ottawa Senators (3:2) gewonnen. Den Schlusspunkt im Air Canada Centre von Toronto setzte Tobias Rieder mit einem Empty-Net-Goal. Es war der fünfte Treffer des Landshuters in der laufenden Saison. In den vergangenen vier Spielen verbuchte er drei Scorer-Punkte (zwei Tore, eine Vorlage).

Mehr anzeigen

Matthews auf dem Sprung in den Eishockeyhimmel

Die ersten 100 NHL-Spiele für den Stürmer der Maple Leafs lassen nur den Schluss zu, dass sie einmal in der Hall of Fame enden wird

von Robin Patzwaldt @RobinPatzwaldt / NHL.com/de Autor

Kaum zu glauben, doch inzwischen hat der Nr.1-Draft-Pick des Jahres 2016, Auston Matthews von den Toronto Maple Leafs, schon insgesamt 100 Spiele absolviert. Zwar verlief die Jubiläums-Begegnung am Montag, das 1:4 seiner 'Leafs' gegen die Arizona Coyotes, für den Jubilar keinesfalls wunschgemäß, vergab er doch höchstselbst rund vier Minuten vor dem Spielende die Chance zum 2:2-Ausgleich, jedoch bietet diese runde Zahl alleine Anlass genug, den jungen Eishockeysuperstar für das bisher Erreichte entsprechend zu würdigen.

Mehr anzeigen

Youngster Nico Hischier ist ein Teamplayer

New Jersey Devils Headcoach John Hynes lobt den 18-jährigen Schweizer Rookie für seine Reife

von Marc Rösch / NHL.com/de Autor

Nico Hischier ist zwar erst 18 Jahre jung, doch er ist um einiges reifer als sein Alter vermuten lässt. Anfang November forderte Rookie Hischier von seinem Coach John Hynes, dass er ihn auf der Ersatzbank sitzen lässt.

Mehr anzeigen

Senkrechtstarter mit verflachender Flugbahn

New Jersey, Colorado und Vancouver müssen gegen ihre Krise ankämpfen, um langfristig erfolgreich zu sein

von Stefan Herget / NHL.com/de Chefautor

Es ist im professionellen Sport, nicht nur im Eishockey, keine Seltenheit: Mannschaften, die davor keiner so wirklich auf der Rechnung hatte, starten zu Saisonbeginn durch und verblüffen erst einmal die Fans und die Experten.

Mehr anzeigen