Skip to main content

Ellis bleibt weitere acht Jahre in Nashville

Der Predators-Verteidiger unterschreibt neuen Vertrag im Gesamtwert von 50 Millionen US-Dollar

von NHL.com/de @NHLde

Verteidiger Ryan Ellis hat sich mit den Nashville Predators vorzeitig auf eine weitere Zusammenarbeit verständigt. Am Dienstag unterzeichnete er einen Achtjahresvertrag. Er tritt mit Beginn der Saison 2019/20 in Kraft und bringt dem Spieler insgesamt 50 Millionen US-Dollar ein. Am 1. Juli 2019 hätte Ellis ein Unrestricted Free Agent werden können.

"Ryan ist ein wichtiger Teil unseres Teams, sowohl auf als auch abseits des Eises. Wir sind froh, dass er uns mit seiner Führungsstärke langfristig erhalten bleibt", sagte General Manager David Poile von den Predators. "Wir haben immer deutlich gemacht, dass wir den Kern unserer Mannschaft halten möchten, um beim Kampf um den Stanley Cup mitmischen zu können. Dies war eine Maßnahme dafür."

Video: STL@NSH, Sp3: Ellis erzielt erstes Tor durch Verkehr

Der 27 Jahre alte Ellis verbuchte vergangene Saison 32 Punkte (9 Tore, 23 Vorlagen) in 44 Begegnungen. Darüber hinaus landete er mit einem Plus-Minus-Wert von +26 auf dem geteilten fünften Platz bei den Verteidigern. Wegen der Rekonvaleszenz nach einer Knieoperation verpasste er die ersten drei Monate der Spielzeit 2017/18. Im Frühjahr 2017 hatte er großen Anteil am Einzug der Predators in die Finalserie um den Stanley Cup.

Nashville hatte Ellis beim NHL Draft 2009 an Gesamtposition 11 ausgewählt. In seiner Laufbahn bestritt der Defensivspieler bislang 396 Hauptrunden-Partien und sammelte dabei 173 Punkte (55 Tore, 118 Vorlagen). In den Playoffs kamen in 58 Spielen weitere 27 Zähler (5 Tore, 22 Assists) hinzu.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.