Skip to main content

Carlson unterschreibt Achtjahresvertrag bei Capitals

Der 28-Jährige wäre am 1. Juli zum UFA geworden und führte 2017/18 alle NHL-Verteidiger nach Punkten an

von NHL.com

John Carlson unterschrieb am Sonntag einen Vertrag über acht Jahre für 64 Millionen Dollar bei den Washington Capitals.

Der 28-jährige Verteidiger, der am 1. Juli zum Unrestricted Free Agent geworden wäre, führte in der Saison 2017/18 mit 68 Punkten (15 Tore, 53 Assists) alle Verteidiger der NHL an. Damit übertraf er seine persönliche Bestleistung aus der Saison 2014/15 um 13 Zähler.

"John war für unsere Organisation ein herausragender und beständiger Spieler und hat sich zu einem der besten Verteidiger der NHL entwickelt", begründete General Manager Brian MacLellan den Vertrag. "Verteidiger wie John sind in unserer Liga heiß begehrt und mit seinen 28 Jahren glauben wir, dass er seine beste Phase gerade erst beginnt. Als Rechtsschütze spielt John in allen wichtigen Situationen und hat einen wichtigen Beitrag zum Erfolg unserer Special Teams geleistet. Wir freuen uns, dass wir uns einig geworden sind und dass er seine Karriere als Washington Capital fortsetzt."

Carlson sammelte in den Stanley Cup Playoffs 2018 mit 20 Punkten (fünf Tore, 15 Assists) in 24 Spielen die meisten Punkte aller Verteidiger und verhalf den Capitals damit zu ihrem ersten Stanley Cup in der 43-jährigen Vereinsgeschichte.

Carlson wurde von Washington in der ersten Runde des NHL Draft 2008 gewählt (Nummer 27) und erzielte in neun Saisons bei den Capitals 333 Punkte (77 Tore, 256 Assists).

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.