Skip to main content

NHL All-Star Skills 2020 mit zwei neuen Wettbewerben

Elite Women's 3-on-3 und Shooting Stars werden beim Event in St. Louis am 24. Januar erstmals ausgetragen

NHL.com @NHLdotcom

NEW YORK (15. Jan. 2020) - Die National Hockey League (NHL®) gab heute Details über die NHL All-Star Skills™ präsentiert von New Amsterdam Vodka und das Format der sechs Wettbewerbe bekannt, bei denen die Top-Eishockeytalente am Freitag, den 24. Januar um 7 p.m. CT (Sa. 2 Uhr MEZ) im Enterprise Center von St. Louis (Missouri), der Heimat des Stanley Cup Champions 2019 St. Louis Blues, ihr Können zeigen werden.

Highlight der NHL All-Star Skills™ 2020 präsentiert von New Amsterdam Vodka sind zwei neue Wettbewerbe: Die Gatorade NHL Shooting Stars™ und die Elite Women's 3-on-3 präsentiert von adidas™. Vier Wettbewerbe werden wie im vergangenen Jahr im Rahmen der NHL All-Star Skills™ ausgetragen: die Bridgestone NHL Fastest Skater™, der Bud Light NHL Save Streak™, das Honda NHL Accuracy Shooting™ und der Enterprise NHL Hardest Shot™.

Die NHL All-Star Skills™ 2020 präsentiert von New Amsterdam Vodka werden in den USA von NBCSN und in Kanada von CBC, Sportsnet und TVA Sports sowie in Deutschland und Österreich von Sport1+ und DAZN und in der Schweiz von Teleclub Sport live übertragen.

Die Gewinner der fünf individuellen Wettbewerbe der NHL All-Star Skills™ 2020 präsentiert von New Amsterdam Vodka erhalten ein Preisgeld von US$ 30.000.

Details und Regeln für alle sechs Wettbewerbe der NHL All-Star Skills™ 2020 präsentiert von New Amsterdam Vodka sind untenstehend aufgeführt.

Bridgestone NHL Fastest Skater™

Acht Spieler treten beim Bridgestone NHL Fastest Skater™ an. Für jeden Spieler wird die Zeit für eine volle Runde auf der Eisfläche gestoppt. Der Läufer darf selbst entscheiden in welcher Richtung er die Runde absolviert. Er kann sich bis zu drei Fuß hinter der Startlinie, die sich auf Höhe der Strafbank an der roten Mittellinie befindet, positionieren. Der Läufer startet nach Anpfiff des Schiedsrichters und die Zeitmessung beginnt, sobald der Spieler die Startlinie überquert hat. Sollte die Zeitmessung nicht korrekt erfolgen, gilt die vom Schiedsrichter manuell gestoppte Zeit. Der Spieler mit der schnellsten Zeit ist der Gewinner des Bridgestone NHL Fastest Skater™. Bei Gleichstand der schnellsten Zeit absolvieren die betreffenden Läufer eine weitere Runde, in denen der Sieger ermittelt wird.

Bud Light NHL Save Streak™

Mindestens vier Torhüter und alle 36 Feldspieler nehmen am Bud Light NHL Save Streak™ teil, einem Penaltyschießen der Divisionen, bei dem die Torhüter sich darin messen, wer die meisten Saves hintereinander schafft. Jeder Torwart tritt gegen eine gegnerische Division mit mindestens neun Versuchen an. Jeder Versuch wird von Offiziellen entsprechend der NHL Shootout-Regularien überwacht und beginnt mit dem Pfiff des Schiedsrichters. Die Spieler einer jeden Division treten in nummerischer Reihenfolge, von der kleinsten zur größten Nummer, an. Der Divisions-Kapitän schießt als neunter. Die Runde eines Torhüters beim Bud Light NHL Save Streak™ kann nicht mit einem Save beendet werden. Sollte der Divisions-Kapitän nicht treffen, müssen die anderen Spieler in der ursprünglichen Reihenfolge erneut antreten bis ein Tor erzielt wird. Der Torwart mit den meisten Saves in Folge ist der Gewinner des Bud Light NHL Save Streak ™. Sollte es ein Unentschieden geben, ist der Torwart mit der insgesamt größeren Anzahl an Saves der Gewinner. Wenn zwei oder mehr Torhüter auch bei der Anzahl der Saves gleichstehen, dann treten die Torhüter zu einer Sudden Death Runde von "Goalie Goals" gegeneinander an.

Honda NHL Accuracy Shooting™

Acht Spieler treten beim Honda NHL Accuracy Shooting™ an, einem Wettbewerb um Zeit, bei dem ein Schütze 25 Fuß von der Torlinie entfernt steht und Zielbilder, die auf einem auf der Torlinie platzierten LED-Bildschirm aufleuchten, treffen muss. Die Zeit beginnt zu laufen, wenn der Schiedsrichter pfeift und der Spieler beginnt, Pucks auf die Zielbilder zu schießen, die verschwinden, wenn sie getroffen wurden. Die Zeit wird gestoppt, sobald ein Spieler alle Zielbilder erfolgreich getroffen hat. Der Schütze mit der schnellsten Zeit ist der Gewinner des Honda NHL Accuracy Shooting™. Bei gleicher Zeit treten die betreffenden Spieler erneut gegeneinander an, um den Sieger zu ermitteln.

Elite Women's 3-on-3 presented by adidas™ 

Zwei Mannschaften -- Amerikanische All-Stars und Kanadische All-Stars - beide zusammengesetzt aus jeweils neun Feldspielerinnen und einer Torhüterin, treten in der Elite Women's 3-on-3 präsentiert von adidas™ gegeneinander an. Das 3-gegen-3-Spiel läuft über zwei Perioden mit jeweils 10 Minuten und durchlaufender Uhr. Die Mannschaften tauschen am Ende der ersten Periode die Seiten. Alle Strafzeiten werden mit einem Penaltyschuss für die gefoulte Spielerin bestraft. Die Kader, Trainer und Schiedsrichter für das Elite Women's 3-on-3 präsentiert von adidas™ werden während der Vorberichterstattung am heutigen Mittwoch auf NBCSN, Sportsnet und TVA Sports zwischen 7 und 8 p.m. ET bekannt gegeben.

Enterprise NHL Hardest Shot™

Mindestens vier Spieler messen sich beim Enterprise NHL Hardest Shot™. Jeder Spieler hat zwei Schüsse, die in Meilen pro Stunde (mph) gemessen werden. Der härteste Schuss von beiden geht in die Wertung ein. Für jeden Versuch wird ein Puck in der Entfernung von 30 Fuß von der Mitte des Tores gesetzt. Der Spieler darf nicht weiter als von der nächsten blauen Linie Anlauf nehmen und schießt den abgelegten Puck direkt ins Tor. Schüsse müssen für eine Wertung ins Tor gehen und werden von einem Radargerät in Meilen pro Stunde gemessen. Sollte aufgrund eines technischen Defekts des Radargerätes die Geschwindigkeit nicht gemessen worden sein, darf der Spieler erneut antreten. Sollte der Schläger eines Spielers brechen, bekommt er einen weiteren Versuch. Der Schütze mit dem schnellsten Schuss ist der Gewinner des Enterprise NHL Hardest Shot™. Bei gleicher Geschwindigkeit treten diese Spieler erneut gegeneinander an, um den Sieger zu ermitteln.

Gatorade NHL Shooting Stars™

Zehn Spieler -- acht NHL All-Stars sowie ein Mitglied vom amerikanischen Elite Women's All-Star Team und ein Mitglied von kanadischen Elite Women's All-Star Team - treten im Gatorade NHL Shooting Stars™ gegeneinander an. Die Spielerinnen der Amerikanischen und Kanadischen Women's All-Star Teams werden durch eine Social Media Abstimmung ermittelt. Die Spieler werden auf einer ungefähr 30 Fuß über der Eisfläche erhöhten Plattform hinter dem Tor positioniert, von wo sie aus Pucks auf verschiedene, auf dem Eis platzierten Ziele, die unterschiedliche Punktzahlen bringen, schießen. Jeder Versuch umfasst sieben Schüsse und erhält die entsprechenden Punkte für jedes getroffene Ziel. 

  • Pucks, die kein Ziel treffen erhalten keinen Punkt. 
  • Pucks, die springend, abgefälscht oder anderweitig abprallend auf das oder ins Ziel treffen, werden mit der vollen Punktzahl des getroffenen Ziels gewertet.
  • Ein Puck, der den Außenbereich des Ziels trifft und dann in die Mitte fällt, wird gewertet, als wenn er direkt in die Mitte gefallen wäre.
  • Ein Puck, der die Mitte trifft und wieder herausspringt, wird mit der vollen Punktzahl für die Mitte gewertet.
  • Ein Puck, der vom Eis hochspringt und dann auf das oder ins Ziel fällt, wird mit der entsprechenden Punktzahl gewertet. 
  • Ein Puck, der den Boden des Ziels trifft, erhält keine Punkte. 
  • Spieler dürfen mehrmals dasselbe Ziel treffen. 

Alle Versuche werden von Offiziellen auf dem Eis bewertet und entschieden. Wenn am Ende des Wettbewerbs die höchste Wertung ausgeglichen ist, schießen die entsprechenden Spieler jeweils drei Pucks, um den Sieger zu ermitteln. Wenn Spieler auch nach den drei Pucks gleichauf liegen, dann findet ein Sudden Death "Score-Off" statt.

Bitte beachten Sie, dass im Enterprise Center für das Gatorade NHL Shooting Stars™ spezielle Schutznetze installiert werden.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.