Skip to main content

Mike Fisher plant sein Comeback vom Rücktritt

Der 37-jährige Center will vor der NHL Trade Deadline bei den Nashville Predators einen Vertrag unterschreiben

NHL.com @NHLdotcom

Center Mike Fisher hat am Mittwoch den ersten Schritt gemacht als Spieler in die NHL zurückzukehren, indem er das Eis der Bridgestone Arena betrat. Sein Ziel ist einen Vertrag zu unterschreiben und sich den Nashville Predators vor der NHL Trade Deadline am 26. Februar anzuschließen.

Der 37-jährige Fisher spielte die vergangenen sieben Spielzeiten in Nashville und war letzte Saison deren Kapitän, als die Predators zum ersten Mal in das Stanley Cup Finale einzogen und dort den Pittsburgh Penguins in sechs Spielen unterlagen.

Er erreichte 585 Punkte (276 Tore, 309 Assists) in 1.088 Spielen über 17 Spielzeiten mit den Ottawa Senators, die ihn im NHL Draft 1998 in der zweiten Runde (Nr. 44) gedraftet hatten, und den Predators.

 

[Ähnliches: Fiala bewirkt Wunder für die Predators]

 

Die Predators, 29-12-7, liegen drei Punkte hinter den Winnipeg Jets auf dem zweiten Platz der Central Division. Ihr nächstes Spiel findet am Donnerstag (8:30 p.m. ET; NBCSN, NHL.TV) in der Bridgestone Arena gegen die Los Angeles Kings statt.

Fisher hatte am 3. August in einem Brief, der vom The Tennessean veröffentlicht wurde, seinen Rücktritt erklärt, nachdem er sich überlegt hatte, ob er seine Karriere trotz ausgelaufenem Vertrag fortsetzen solle.

"Das ist die härteste Entscheidung, die ich jemals fällen musste, aber ich weiß, dass ich mich richtig entschieden habe", schreib Fisher damals. "Dieser Arbeit, der ich dem größten Teil meines Lebens nachgehen durfte, macht so viel Spaß. Dabei zu helfen die Unterhaltung zu bieten und zu sehen, welche Freude wir den Leuten bringen können, ist so eine einzigartige und tolle Möglichkeit. Ich werde meine Teamkollegen, meine Trainer und das Spiel selbst vermissen."

"Ich glaube, dass dieses Team, dass diese Stadt eine Meisterschaft gewinnen wird und ich werde der größte Fan sein. Keiner wird glücklicher sein als ich, wenn ich es miterleben kann, weil diese Fans haben es verdient."

Fisher hat in einer Saison sechs Mal 20 oder mehr Tore erzielt; seine Bestleistung in der NHL liegt bei 25, erreicht 2009-10 bei den Senators, als er auf 53 Punkte kam, seine beste offensive Saisonleistung in der Liga.

Er wurde am 10. Februar 2011 für Nashvilles Erstrunden-Draft-Zug in 2011 und den Drittrunden-Draft-Zug in 2012 zu den Predators abgegeben. Fisher ist mit dem Country Music Star und Model Carrie Underwood verheiratet.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.