Skip to main content

NHL Global Fan Tour macht in Köln Station

Auf die Fans warten viele Attraktionen. Marco Sturm und ausgewählte Spieler der Oilers werden auch dabei sein

von NHL.com/de @NHLde / NHL.com/de

Köln (26. September 2018) - Die NHL® Global Fan Tour, eine Hommage an die Liga sowie ihre enge europäische Verbindung, wird am Mittwoch, den 3. Oktober Köln (GER), LANXESS Arena (Willy-Brandt-Platz 3, 50679 Köln, Deutschland) besuchen.

Die Veranstaltung ist kostenlos und für die Öffentlichkeit von 12:00 bis 16:00 Uhr frei zugänglich. Anwesend sein wird auch NHL Alumni Ambassador Marco Sturm sowie ausgewählte Spieler der Edmonton Oilers. Der Dingolfinger Sturm erzielte mit 242 Toren und 245 Assists 487 Scorerpunkte in 938 NHL-Partien für die San Jose Sharks, Boston Bruins, Los Angeles Kings, Washington Capitals, Vancouver Canucks und Florida Panthers. Sturm vertrat Deutschland bei vier Weltmeisterschaften, drei Olympischen Winterspielen und beim World Cup of Hockey. Er ist aktuell Cheftrainer der deutschen Eishockeynationalmannschaft, die er zur Silbermedaille bei den Olympischen Winterspielen 2018 führte.

Das mobile Museum wird mit einem einzigartigen digitalen Stanley Cup Display ausgestattet sein, das den Fans die Möglichkeit bietet einige ihrer beliebtesten Stanley Cup Momente zu erleben. Interaktive Spieler-Info-Bildschirme, die an den Wänden dieses Eishockeytempels angebracht sind, ermöglichen es den Fans, tiefere Einblicke über ihre Lieblingsspieler zu erhalten und stellen ihnen gleichzeitig Filmmaterial von NHL-Partien zur Verfügung. Die Fans können an der Spielerbank ein individuelles Foto als digitales Souvenir dieser Veranstaltung machen lassen. Besucher können ebenso im Upper Deck Zelt Station machen, um sich ihre ganz persönliche Playercard erstellen zu lassen.

 

[Beteilige Dich auf Twitter unter #NHLGlobalSeries]

 

Im mobilen Museum haben Fans die Möglichkeit, in der Nachbildung einer professionellen Umkleidekabine zu sitzen und das Equipment, das ihre Lieblingsspieler tragen, auszuprobieren. Dank der Hockey Hall of Fame können die Teilnehmer etwas über die Entwicklung des Eishockeys und der Ausrüstung erfahren, während sie gleichzeitig einige der ältesten Artefakte des Eishockeysports bewundern. 

Es wird Outdoor-Aktivitäten geben, die Fans jeden Alters begeistern, die ihre Liebe zum Spiel festigen werden oder sie entdecken lassen. Die Hardest-Shot-Station ermöglicht es Schützen, die Geschwindigkeit ihres Schlagschusses zu testen und ihn mit einigen der härtesten Schüsse in der NHL zu messen. Auch bei der Hankook Accuracy-Shooting-Challenge, präsentiert von Hankook, können die Fans ihre Finesse unter Beweis stellen, wenn sie versuchen, im Netz fixierte Ziele zu treffen.

Video: Leon Draisaitl spricht mit Haie Coach, Vater Peter

Die NHL® Global Fan Tour gehört zum Rahmenprogramm der 2018 NHL Global Series™ und der 2018 NHL Global Series Challenge™ mit den Edmonton Oilers und den New Jersey Devils. Sowohl die Oilers als auch die Devils gehen in Europa ins Trainingslager, wobei die Devils ihr erstes Vorbereitungsspiel am 1. Oktober gegen den SC Bern in der PostFinance Arena von Bern, Schweiz, bestreiten. Die Oilers treten in ihrem ersten Vorbereitungsspiel auf europäischem Boden gegen die Kölner Haie in der Lanxess Arena von Köln an. Die Oilers und Devils treffen sich dann in Göteborg, Schweden, um ihre reguläre NHL-Saison am 6. Oktober im Scandinavium zu eröffnen. Die NHL Global Series™ 2018 endet mit zwei Partien zwischen den Florida Panthers und Winnipeg Jets am 1. und 2. November in der Hartwall Arena von Helsinki, Finnland.

Für weitere Informationen über die NHL Global Fan Tour in Köln besuche  https://facebook.com/events/1826297024144855/. Um an der Unterhaltung teilzunehmen, nutze den offiziellen Hashtag #NHLGlobalSeries.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.