Skip to main content

2. Okt.: NHL Vorbereitungsspiele

Eric Staal hilft Wild Hurricanes zu besiegen; Maple Leafs bezwingen Canadiens in OT

NHL.com @NHL

Center Eric Staal erzielte den Sieg bringenden Treffer beim 3-1 Sieg der Minnesota Wild gegen die Carolina Hurricanes im Vorbereitungsspiel am Sonntag im Xcel Energy Center, als er zum ersten Mal gegen sein ehemaliges Team auflief.
 
Staal besorgte den Wild bei 9:45 im dritten Drittel eine 2-1 Führung. Er verbuchte außerdem einen Assist bei Charlie Coyles Tor nach 50 Sekunden im zweiten Drittel und schloss mit einer Plus 2 und 14:05 Eiszeit ab.
 
Stürmer Jason Zucker traf und Zach Parise und Mikko Koivu kamen beide auf einen Assist für Minnesota.  

Stürmer Derek Ryan traf und Verteidiger Jaccob Slavin kamen auf einen Assist für die Hurricanes.  

Minnesota erzielte ein Torverhältnis gegen Carolina von 38-17.

Staal, der am 1. Juli für drei Jahren bei den Wild unterschrieb, spielte große Teile seiner 13 Spielzeiten bei den Hurricanes ehe er letzte Saison am 28.

Februar zu den New York Rangers abgegeben wurde. Er gewann 2006 mit Carolina den Stanley Cup und war seit 2010 deren Kapitän.

Hunwicks OT Siegtor belohnt Maple Leafs

Verteidiger Matt Hunwick traf nach 4:20 in der Verlängerung beim 3-2 Sieg der Toronto Maple Leafs in der Vorbereitung am Sonntag gegen die Montreal Canadiens im Air Canada Centre.
 
Canadiens Linksaußen Daniel Carr löschte einen 1-2 Rückstand bei 19:42 im dritten Drittel. Center Daniel Audette traf nach 13:20 durch den vierten Assist der Vorbereitung von Verteidiger Nathan Beaulieu.  

Die Verteidiger Nikita Zaitsev und Morgan Rielly erzielten je einen Treffer für die Maple Leafs. Zaitsev markierte bei 9:19 im zweiten Drittel den Ausgleich ehe Rielly bei 7:35 im dritten Drittel die Führung besorgte.  

Jhonas Enroth begann für die Maple Leafs im Tor und stoppte sieben von acht Schüssen. Garrett Sparks löste ihn mit verbleibenden 9:12 im zweiten Drittel ab und erreichte 17 Saves.  

Canadiens Torhüter Mike Condon machte 28 Saves.

Penguins zu Null gegen Blue Jackets
 
Carter Rowney und Tom Kuhnhackl erzielten Treffer und Tristan Jarry machte 24 Saves beim 2-0 Sieg am Sonntag in der Vorbereitung der Pittsburgh Penguins über die Columbus Blue Jackets in der Nationwide Arena.

Rowney erzielte ohne Vorlage das erste Tor nach 14 gespielten Minuten. Kühnhackl erhöhte bei 4:36 im zweiten Drittel auf 2-0 nach Vorlage von Nick Bonino.

Blue Jackets Torhüter Sergei Bobrovsky stoppte 21 von 23 Schüssen.

Columbus konnte sechs Überzahlsituationen nicht verwerten.
 
Ebert trifft in OT zum Stars Sieg

Verteidiger Nick Ebert traf in der Verlängerung zum 2-1 Sieg der Dallas Stars gegen die Florida Panthers in einem Vorbereitungsspiel am Sonntag im Budweiser Gardens in London, Ontario.

Stürmer Jonathan Huberdeau traf im ersten Drittel und besorgte den Panthers eine 1-0 Führung.  

Stars Stürmer Antoine Roussel traf im zweiten Drittel zum 1-1 Ausgleich.

Frk traf und assistierte beim Red Wings Sieg

Martin Frk kam auf ein Tor und einen Assist und führte die Detroit Red Wings zu einem 6-3 Erfolg am Sonntag in der Vorbereitung gegen die Chicago Blackhawks in der Joe Louis Arena.

Luke Glendening besorgte den Red Wings eine 1-0 Führung 59 Sekunden nach dem Beginn. Frk traf 58 Sekunden später und Danny DeKeyser erhöhte bei 10:48 im ersten Drittel auf 3-0.

Dylan Larkin, Anthony Mantha und Andreas Athanasiou trafen außerdem für die Red Wings. Torhüter Petr Mrazek machte 11 Saves.

Alexandre Fortin, Dennis Rasmussen und Brandon Mashinter trafen für die Blackhawks, die in fünf Powerplays ohne Treffer blieben. Ivan Nalimov begann im Tor und stoppte 13 von 16 Schüssen. Lars Johansson kam mit verbliebenen 10:01 im zweiten Drittel rein und machte 13 Saves.
 
Andreoff, Quick Schlüssel zum Sieg der Kings gegen Ducks

Andy Andreoff traf bei 8:21 im zweiten Drittel zum einzigen Treffer der Partie für die Los Angeles Kings in der Vorbereitung am Sonntag gegen die Anaheim Ducks im Honda Center.  

Kings Torhüter Jonathan Quick zeigte 30 Saves zum Shutout.
 
Jonathan Bernier stoppte 25 von 26 Schüssen für die Ducks.

Nieto gewinnt für Sharks in OT

Stürmer Matt Nieto traf, inklusive des Siegtreffers 40 Sekunden vor dem Ende der Verlängerung, doppelt und führte die San Jose Sharks zu einem 3-2 Sieg gegen die Vancouver Canucks im Vorbereitungsspiel am Sonntag in der Rogers Arena.

Nieto glich in Überzahl zum 1-1 bei 10:25 im ersten Drittel aus. Stürmer Kevin Lablanc kam auf ein Tor und einen Assist. Torhüter Martin Jones machte 26 Saves für San Jose.  

Die Stürmer Tuomo Ruutu und Anton Rodin trafen ebenfalls und Torhüter Ryan Miller erlaubte drei Tore bei 20 Schüssen für Vancouver.


 
Jets zu Null gegen Flames
 
Scott Kosmachuk verbuchte ein Tor und zwei Assists und Ondrej Pavelec machte 31 Saves beim 4-0 Sieg der Winnipeg Jets in der Vorbereitung am Sonntag gegen die Calgary Flames im Scotiabank Saddledome.  

Ben Chiarot, Mark Stuart und Paul Postma trafen außerdem für die Jets.  
Chad Johnson begann für die Flames im Tor und erlaubte drei Tore bei sechs Schüssen. Jon Gillies machte 17 Saves.

McDavid traf bei Oilers Sieg gegen Kings

Jesse Puljujarvi, Connor McDavid und Jordan Eberle trafen für die Edmonton Oilers bei deren 3-2 Sieg in der Vorbereitung am Sonntag gegen die Los Angeles Kings im Kal Tire Place in Vernon, British Columbia.

Paul LaDue traf für die Kings bei 4:50 im dritten Drittel.

Mehr anzeigen