Skip to main content

Sven Bärtschi spielt weiter für die Canucks

Der Schweizer Angreifer verlängert seinen Vertrag in Vancouver um drei Jahre

von NHL.com/de @NHLde

Der Schweizer Sven Baertschi bleibt bei den Vancouver Canucks. Wie der Verein mitteilte, verständigten sich beide Seiten auf einen neuen Dreijahresvertrag. Pro Saison verdient der Stürmer künftig rund 3,3 Millionen US-Dollar.

Der 25-jährige Flügelstürmer bestritt für die Canucks in der abgelaufenen Saison 53 Spiele, in denen er es auf 29 Punkte (14 Tore, 15 Assists) brachte. Vermutlich wäre seine Ausbeute größer ausgefallen, hätte er nicht 28 Partien wegen einer Verletzung verpasst. Mit seinen 14 Treffen belegte Bärtschi dennoch Rang 5 in der Torschützenliste der Canucks. Seine sieben Torerfolge im Powerplay bedeuteten vereinsintern sogar den vierten Platz.

In seiner NHL-Karriere stand Bärtschi bislang in 259 Hauptrunden-Begegnungen für die Calgary Flames und die Canucks auf dem Eis. Dabei sammelte er 122 Punkte (57 Tore, 65 Vorlagen). In den Playoffs lief er zweimal für Vancouver auf.

Die Flames hatten Bärtschi beim NHL Draft 2011 in der ersten Runde an Gesamtposition 13 ausgewählt. Am 2. März 2015 wechselte er im Rahmen eines Trades zum kanadischen Lokalrivalen an die Pazifikküste.

"Wir freuen uns, dass wir uns mit Sven über eine Vertragsverlängerung einig geworden sind. Er ist ein sehr guter Angreifer und wir sind sicher, dass er bei uns weiter erfolgreich sein wird", sagte Jim Benning, General Manager der Canucks.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.