Skip to main content

Karlsson von Senators zu Sharks getradet

Der Zweifache Norris Trophy Gewinner geht nach San Jose; Ottawa erhält vier Spieler, vier Draftpicks

von NHL.com/de @NHLde

Erik Karlsson wurde am Donnerstag von den Ottawa Seantors an die San Jose Sharks abgegeben. Damit sind die monatelangen Spekulationen um den zweifachen Norris Trophy Gewinner beendet.

Ottawa erhält zur Kompensation die Stürmer Chris Tierney und Rudolfs Balcers, Verteidiger Dylan DeMelo sowie die Rechte an dem vertragslosen Stürmer Joshua Norris, einen Erstrundenzug beim NHL Draft 2019 oder 2020, einen Zweitrundenzug beim NHL Draft 2019 und zwei weitere zukünftige Draftpicks.

Die Senators starteten ihr Trainingscamp am Donnerstag.

Die Sharks erhalten bei dem Tauschgeschäft auch noch Stürmer Francis Perron.

Ottawa bot am 1. Juli dem 28-jährigen Verteidiger Karlsson eine Vertragsverlängerung an, die dieser ablehnte. Die Tampa Bay Lightning und die Dallas Stars waren Berichten nach Anfang Juli ebenfalls an einem Trade mit den Senators interessiert.

"Wir werden durch Trades einen Umbau mit jüngeren, schnelleren und besseren Spielern beginnen, die mit unserer Team-Philosophie einhergehen, die diszipliniert spielen und die Freiheit genießen, Risiken einzugehen, die dem Team weiterhelfen", erzählte Ottawas General Manager am Mittwoch TSN.

Karlsson erzielte letzte Saison 62 Punkte (neun Tore, 53 Assists) in 71 Partien für die Senators. Er führte in jeder der vergangenen fünf Spielzeiten Ottawa bei den Punkten an.

Die Senators (25-45-12) belegten letzte Saison in der Eastern Conference den 15. Rang, 30 Punkte hinter den New Jersey Devils auf dem zweiten Wildcard-Platz für die Stanley Cup Playoffs. Im Jahr zuvor unterlagen die Senators den Pittsburgh Penguins im Eastern Conference Finale in der Verlängerung von Spiel 7.

Ottawa-Eigentümer Eugene Melnyk stellte in einem offenen Brief an die Fans, der am Montag veröffentlicht wurde, das Konzept eines mehrjährigen Umbauplans vor, um sich auf und abseits des Eises zu verbessern. Es wurde darin nicht auf die Möglichkeit eines Trades von Karlsson eingegangen.

Karlsson war seit 2014 Kapitän der Senators. Er gewann zweimal die Norris Trophy (2012, 2015) und wurde 2016 sowie 2017 Zweiter. Viermal wurde er in das NHL First All-Star Team gewählt (2012, 2015, 2016, 2017).

Von den Senators in der ersten Runde (Nr. 15) beim NHL Draft 2008 ausgewählt, gelangen Karlsson 518 Punkte (126 Tore, 392 Assists) in 627 regulären Saisonspielen und 37 Punkte (sechs Tore, 31 Assists) in 48 Partien der Stanley Cup Playoffs.

Karlsson kam auf 355 Punkte (83 Tore, 272 Assists) in fünf Spielzeiten nach seinem Achillessehnenriss. Unter den NHL-Verteidigern kam in dieser Zeitspanne nur Brent Burns von den San Jose Sharks mit 326 Punkten (107 Toren, 219 Assists) auf mehr als 275 Zähler.

Karlssons 272 Assists sind die drittmeisten hinter Stürmer Nicklas Backstrom von den Washington Capitals (284) und Sidney Crosby von den Pittsburgh Penguins (278).

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.