Skip to main content

Sidney Crosby erzielt 1000. NHL-Punkt

Pittsburgh Stürmer erreicht als zwölftschnellster und 86. Spieler in der NHL-Geschichte diesen Meilenstein

von NHL.com/de / NHL.com

Der 1000er Club der National Hockey League hat ein neues Mitglied.

Pittsburgh Penguins Stürmer Sidney Crosby wurde am Donnerstag durch seinen Assist im ersten Drittel der Partie gegen die Winnipeg Jets der 86. Spieler in der 100-jährigen Ligageschichte dem 1000 Scorerpunkte gelangen.

Video: WPG@PIT: Crosby legt bei seinem 1000. Kunitz auf

"Ich hätte es schon gerne jetzt geschafft", sagte Crosby drei erfolglosen Versuchen in den Spielen gegen Calgary -- er ging in die Partie mit 997 Punkten auf dem Konto und kam zu einem Assist --- gegen Colorado und Arizona, wo er jeweils punktlos geblieben war.

"Ich hatte eine Menge großer Chancen, doch häufig nur das Torgestänge getroffen. Wenn man so nahe dran ist, dann möchte man es schon schaffen."

Er verbuchte am Dienstag einen Assist für Punkt 999 beim 4-0 Sieg gegen Vancouver.

Das Warten ist nun vorbei.

Tweet from @penguins: Sidney Crosby is the 11th youngest player in NHL history to record 1,000 career points.#Crosby1000 pic.twitter.com/qiiVTY0Ecu

"Das ist nicht etwas worüber du nachdenkst wenn du in der NHL spielst", sagte Crosby.

"Jedes Jahr kommst du ihm näher und dann realisierst du zu welchem Kreis du gehören könntest, und das ist schon etwas ganz Besonderes. Du denkst an die Spielzeiten zurück und daran mit wem du alles zusammengespielt hast. Das macht das Besondere aus."

Crosby wurde der zwölftschnellste Spieler in der NHL Geschichte, der 1.000 Punkte erreichte, indem er 757 (if Thursday) Spiele dafür brauchte. Der Rekord für die wenigsten Spiele um 1.000 Punkte zu sammeln gehört Wayne Gretzky (424). Der frühere Teamkollege und derzeitige Chef von Crosby Mario Lemieux ist Zweiter (513).

Crosby ist nach Washington Capitals und Vancouver Canucks Stürmern Alex Ovechkin (https://www.nhl.com/de/news/ovechkins-1000/c-285587262) und Henrik Sedin (https://www.nhl.com/de/news/sedins-1000/c-285940388) der dritte Spieler, der in der aktuellen Saison diesen Meilenstein erreichen konnte.

Mehr anzeigen