Skip to main content

Outdoor-Training für Stadium Series abgesagt

Regen und Wind zwingt die Capitals und die Maple Leafs zur Planänderung am Freitag

von NHL.com

Wegen schlechten Wetters können die Washington Capitals und Toronto Maple Leafs am Freitag nicht wie geplant im Navy-Marine Corps Memorial Stadium in Annapolis trainieren. Stattdessen bereiten sie sich in zwei Indoor-Arenen auf ihr Samstagsmatch im Rahmen der Coors Light NHL Stadium Series 2018 vor.

Der Wetterbericht sagt für Freitag viel Regen und starken Wind in Annapolis voraus. Die Maple Leafs werden daher in der John McMullen Hockey Arena im Brigade Sports Complex in Annapolis trainieren. Die Capitals üben im Kettler Capitals Iceplex in Arlington, Virginia.

"Laut dem, was uns von der NHL gesagt wurde, sind die Böen zu heftig, um ein sicheres Training draußen zu gewährleisten", sagte Capitals-Coach Barry Trotz am Donnerstag. "Also werden wir hier skaten und erst später nach Annapolis fahren." Zumindest am Samstag möchten die Capitals jedoch ihren Morning-Skate im Navy-Marine Corps Memorial Stadium abhalten, wenn das Wetter es zulässt.

Für beide Mannschaften wird es jeweils das dritte Outdoor-Spiel sein. Die Capitals besiegten die Pittsburgh Penguins beim Bridgestone NHL Winter Classic 2011 im Heinz Field in Pittsburgh mit 3:1. 2015 behielten sie gegen die die Chicago Blackhawks im National Park in der US-Hauptstadt mit 3:2 die Oberhand.

Die Maple Leafs gewannen gegen die Detroit Red Wings mit 3:2 n. P. beim Winter Classic 2014 im Michigan Stadium. Darüber hinaus setzten sie sich mit 5:4 n. V. gegen die Red Wings bei der Scotiabank NHL Centennial Classic 2017 im Exhibition Stadium in Toronto durch.

"Wir freuen uns auf das Spiel am Samstag", sagte Capitals-Stürmer Alex Ovechkin. "Das Wichtigste ist, dass das Wetter gut wird und die Fans und wir die Zeit und die Atmosphäre genießen können."

Die Spieler der Capitals waren sichtlich enttäuscht, dass die für Freitag geplanten Familienskates der Teams ebenfalls abgesagt wurden. "Das wäre wirklich cool gewesen", sagte Verteidiger John Carlson. "Vor allem hätten wir ein paar schöne Bilder bekommen. Aber so ist das eben. Gegen Mutter Natur kommt man nicht an."

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.