Skip to main content

Michael Grabner führt 3 Stars der Woche an

Österreichischer Stürmer erhält die wöchentliche Auszeichnung der NHL

NHL.com @NHL

NEW YORK -- New York Rangers Rechtsaußen Michael Grabner, Edmonton Oilers Linksaußen Patrick Maroon und Washington Capitals Torhüter Braden Holtby wurden zu den drei Stars der Woche in der NHL bis zum 8. Januar benannt.

ERSTER STAR - MICHAEL GRABNER, RW, NEW YORK RANGERS

Grabner führte die Liga mit 5-2-7, inklusive zwei Siegtreffern, in drei Auftritten an und führte die Rangers (28-13-1, 57 Punkte) zu zwei Siegen. Der 29-jährige Österreicher ist zusammen mit anderen mit insgesamt 19 Toren (19-8-27) in 41 Partien dieser Saison auf dem sechsten Rang, sein höchster Wert seit 2011-12 (20 Tore in 78 Spielen bei NYI).

ZWEITER STAR - PATRICK MAROON, LW, EDMONTON OILERS

Maroon (5-1-6 in 4 Sp) erzielte so viele Tore wie Grabner und sorgte für eine 2-2-0 Woche der Oilers (21-14-7, 49 Punkte). Der 28-jährige US-Amerikaner kommt auf insgesamt 16 Tore für die Oilers (16-7-23) in 42 Spielen dieser Saison, bereits fünf mehr als seine bisherige Karriere-Bestleistung, die er in 2013-14 (11 Tore in 62 Sp bei ANA) aufgestellt hatte.

DRITTER STAR - BRADEN HOLTBY, G, WASHINGTON CAPITALS

Holtby holte zwei Siege in drei Spielen und erreichte einen Gegentorschnitt von 1,29, 95,5 Prozent Fangquote und zwei Shutouts und führte die Capitals (25-9-5, 55 Punkte) zu einer perfekten 3-0-0 Woche. Der 27-jährige Kanadier findet sich in der Top 5 in der NHL bei den Shutouts (1. mit 5), Gegentorschnitt (2. mit 1,93) und Fangquote (4. mit 93,1%) in 31 Einsätzen in dieser Saison (18-8-4).

Mehr anzeigen