Skip to main content

Canucks ziehen Sven Bärtschi aus dem Farmteam hoch

Der Berner rückt nach überzeugenden Auftritten in der AHL für den verletzten Ferland in Vancouvers Kader

NHL.com @NHLdotcom

Die Vancouver Canucks haben am Freitag Sven Bärtschi aus ihrer AHL-Filiale Utica hochgezogen. Der 27 Jahre alte Berner hatte überraschenderweise keinen Platz im NHL-Kader für die Saison 2019/20 erhalten und war stattdessen ins Farmteam geschickt worden. Die Verantwortlichen reagierten mit dem Rückruf von Bärtschi auf den Ausfall von Micheal Ferland. Der Angreifer zog sich diese Woche eine Blessur im oberen Körperbereich zu und wurde deshalb auf die Verletztenliste gesetzt.

 

[Ähnliches: Wenn der Anruf aus der NHL kommt…]

 

Bärtschi überzeugte bei den Utica Comets mit guten Offensivleistungen. In sieben Partien sammelte er zehn Scorerpunkte (zwei Tore, acht Vorlagen). Für die Canucks war der Flügelstürmer in der Vorsaison in 26 Spielen aufgelaufen. Dabei verbuchte er 14 Zähler (neun Tore, fünf Assists).
 

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.