Skip to main content

Andy Greene von den Devils zu den Islanders getradet

New Jersey erhält Zug der zweiten Runde im NHL Draft 2021 und Nachwuchsspieler für erfahrenen Verteidiger

von NHL.com/de @NHLde

Andy Greene wurde am Sonntag von den New Jersey Devils zu den New York Islanders im Austausch für einen Zug der zweiten Runde im NHL Draft 2021 und Verteidiger David Quenneville getradet.

Der Verteidiger hat seine komplette 14-jährige Karriere bei den Devils verbracht und war in den vergangenen fünf Spielzeiten der Kapitän. Er absolvierte 923 Spiele der regulären Saison, die siebtmeisten in der Geschichte der Devils und erreichte 246 Punkte (49 Tore, 197 Assists). Er kam auf neun Punkte (drei Tore, sechs Assists) in 50 Stanley Cup Playoff Spielen.

"Andy war ein Grundstein für das Franchise der Devils in den vergangenen 14 Jahren und ein herausragender Führungsspieler in meiner Zeit hier", sagte Devils Interims-General-Manager Tom Fitzgerald. "Ich habe ständig mit Andy in diesem Prozess kommuniziert, um sicherzugehen, dass die Entscheidung in Ordnung für ihn ist, weil es eine war, die mir nicht leicht fiel."

Mehr anzeigen

Die NHL hat ihre Datenschutzrichtlinien mit Wirkung zum 27. Februar 2020 aktualisiert. Wir bitten Sie, diese sorgfältig durchzulesen. Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung von NHL-Websites oder anderen Online-Diensten stimmen Sie den in unserer Datenschutzrichtlinien und unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken zu, einschließlich unserer Cookie-Richtlinie.