Skip to main content

Diese Woche in der Centennial Geschichte

Wayne Gretzky überholt Gordie Howe; Ron Tugnutt macht 70 Saves in einem Spiel

von NHL.com / NHL.com

Das Centennial Jahr der NHL wird zwei Spiele in Schweden umfassen. Die Liga verkündete am Freitag, dass die Ottawa Senators und die Colorado Avalanche, zwei Mannschaften mit in Schweden geborenen Kapitänen, Erik Karlsson und Gabriel Landeskog, am 10. und 11. November in Stockholm als Teil der SAP NHL Global Series 2017 gegeneinander antreten. Es wird das sechste Mal sein, dass die NHL Spiele der regulären Saison in Europa austrägt, aber das erste Mal seit 2011.

Als Teil der Feierlichkeiten zum Centennial der Liga schaut NHL.com jede Woche zurück auf erinnerungswürdige Geschehnisse.

Hier sind die Centennial Highlights für die Woche vom 19.-25. März:

25. März 1982: Wayne Gretzky wird der erste Spieler in der NHL Geschichte der in einer Saison 200 Punkte erreicht und seine Eltern waren vor Ort, um es mitzuerleben.

24. März 1936: Die Detroit Red Wings gewinnen das längste Spiel in der NHL Geschichte als Mud Bruneteau bei 16:30 Minuten der sechsten Verlängerung zum 1-0 Sieg gegen die Montreal Maroons in Spiel 1 ihrer Stanley Cup Halbfinalserie trifft.

23. März 1994: Gretzky überholt Gordie Howe auf der ewigen Torschützenliste.

23. März 1944: Maurice Richard wird mit allen drei Stars ausgezeichnet, nachdem er fünf Tore beim 5-1 Sieg der Montreal Canadiens gegen die Toronto Maple Leafs in Spiel 2 ihrer Halbfinalserie erzielt.

22. März 1964: Ed Johnston von den Boston Bruins wird der letzte Torhüter, der jede Minute von jedem Spiel in der Saison absolviert.

21. März 1991: In einem der großartigsten Torhüterauftritten aller Zeiten, macht Ron Tugnutt von den Quebec Nordiques bei einem 3-3 Unentschieden gegen die Boston Bruins im Boston Garden 70 Saves.

20. März 1969: Bobby Hull von den Chicago Blackhawks und Bobby Orr von den Boston Bruins machen beim 5-5 Unentschieden im Boston Garden Geschichte.

19. März 1932: Howie Morenz wird der beste Scorer der ewigen Liste, indem er Cy Denneny überholt.

Mehr anzeigen