Skip to main content

Holtby führt Capitals gegen Hurricanes zum Sieg

Washington gewinnt mit einem Shutout und einem halben Dutzend Tore zur Führung in der Serie gegen Carolina

von NHL.com/de @NHLde

Spielbericht: CAR 0, WSH 6

Capitals zur Serienführung mit 6:0-Sieg in Spiel 5

Nicklas Backstrom erzielte vier Punkte und Braden Holtby machte 30 Saves beim 6:0 der Capitals gegen die Hurricanes zur 3:2-Serienführung.

  • 04:47 •

Die Washington Capitals schlugen die Carolina Hurricanes im fünften Spiel der Serie der ersten Runde der Stanley Cup Playoffs der Eastern Conference überzeugend. Sie gewannen ihr drittes Heimspiel in der Capital One Arena mit 6:0. Torwart Braden Holtby lieferte 30 Saves und holte seinen siebten Playoff-Shutout. Damit überholte er Olie Kolzig als Rekordhalter in der Geschichte der Capitals. Die Capitals haben alle drei bisherigen Heimspiele gewonnen, beide Auswärtsspiele gingen an die Hurricanes.

"Das war eine großartige Antwort auf die beiden Auswärtsspiele", lobte Nicklas Backstrom seine Capitals. "Mit den Spielen in Carolina waren wir nicht zufrieden. Heute haben wir Caps-Eishockey gespielt. Jeder war voll dabei, wir haben zusammengearbeitet und das hat sich bezahlt gemacht."

Nicklas Backstrom, der vier Punkte sammelte, brachte die Capitals im ersten Drittel im Powerplay in Führung (8.). Im zweiten Spielabschnitt erhöhte er nach einem Querpass von Alex Ovechkin auf 2:0 (35.). Brett Conolly markierte bei einem Konter auf Vorlage von Ovechkin und Backstrom den dritten Treffer.

Video: CAR@WSH, Sp5: Ovechkin versenkt Onetimer im PP

"Wir waren von Anfang bis Ende einfach schlecht", rügte Trainer Rod Brind'Amour die Hurricanes. "Es ist schwer einen Spieler zu finden, dem ich ein gutes Spiel attestieren würde. Zu diesem Zeitpunkt der Saison müssen alle ihre Leistung bringen und aus irgendeinem Grund waren wir heute alle einen Schritt zu langsam. Der Endstand spiegelt den Spielverlauf wieder."

Im Schlussabschnitt nutzte Tom Wilson nach 64 Sekunden die Überzahl mit einem Nachschuss. Nic Dowd verwandelte einen Penalty zum 5:0 (49.) und Ovechkin setzte mit dem dritten Powerplay-Tor für Washington den Schlusspunkt.

 

[Hier findest du alles über die WSH-CAR Serie]

 

Die Capitals werden am Montag die Chance haben die Serie zu entscheiden. Allerdings müssen sie in der PNC Arena der Hurricanes antreten, in der sie bisher keinen Sieg holen konnten. Sollten die Hurricanes die Serie ausgleichen, würde das alles entscheidende siebte Spiel am Mittwoch in der Capital One Arena stattfinden.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.