Skip to main content

7.10. Spiel-Vorschau: 30 Mannschaften im Einsatz

Am Samstag sind in der NHL bis auf die Boston Bruins alle Teams tätig, u.a. Neuauflage des Finales

von Stefan Herget / NHL.com/de Chefautor

Am Samstag beginnt der Mamut-Spieltag in der NHL mit 15 Begegnungen um 20 Uhr MESZ mit der Partie der New Jersey Devils gegen die Colorado Avalanche. In der folgenden Nacht sind alle restlichen Mannschaften außer den Boston Bruins im Einsatz. Ein Highlight dürfte die Stanley Cup Final-Revanche zwischen den Nashville Predators und den Pittsburgh Penguins sein, aber auch das kalifornische Duell zwischen den Los Angeles Kings und den San Jose Sharks.

Hischier Debüt gegen Colorado

Die Devils treten zum ersten Mal in der Saison an, was für den Schweizer Nummer 1 Draft Nico Hischier sein Debüt in der NHL bedeutet. Gegner sind die Avalanche, die am Donnerstag überraschend bei den New York Rangers mit 4:2 gewannen und so hungrig auf einen weiteren Sieg sein dürften.

Video: WSH@NJD: Hischier mit schönem Rückhand-Tor

Rangers müssen nach Toronto

Die New York Rangers treten nach ihrer Auftaktniederlage zu Hause gegen Colorado bei den Toronto Maple Leafs an, die durch einen ungefährdeten Auswärtssieg bei den Winnipeg Jets überzeugen konnten.

Ottawa empfängt Detroit

Die Ottawa Senators kehren nach ihrer Auswärtsniederlage in Washington nach Hause zurück und empfangen die Detroit Red Wings, die ihren Heimauftakt gegen Minnesota in der neuen Arena siegreich gestalten konnten.

"Rückspiel" im Florida-Duell

Nach dem Duell der beiden Teams aus dem Sonnenschein-Staat am Freitag in Tampa, das die Lightning mit 5:3 für sich entscheiden konnten, findet dieselbe Partie nur mit getauschtem Heimrecht erneut statt.

Islanders erwarten die Sabres

Zum zweiten Mal in 24 Stunden sind die New York Islanders aktiv. Sie empfangen nach ihrem weniger erfolgreichen Auswärtsspiel in Columbus die Buffalo Sabres, die ihrerseits ihr erstes Spiel zu Hause gegen Montreal im Penaltyschießen verloren. Gespannt darf man sein, ob Islanders Trainer Doug Weight erneut Thomas Greiss im Tor aufbieten wird oder auf Jaroslav Halak zurückgreift.

Video: NYI@CBJ: Greiss rettet gegen Savards Kracher

Die Stanley Cup Final-Revanche

Die von den Blackhawks malträtierten Pittsburgh Penguins empfangen zur Neuauflage des Stanley Cup Finales 2017 die Nashville Predators, welche zum Auftakt in Boston verloren hatten. Für beide Mannschaften wird es also schon ein richtungsweisendes Spiel.

Video: PIT@NSH, Sp6: Penguins feiern Stanley Cup Sieg

Montreal tritt in Washington an

Die beiden Sieger im Shootout vom Donnerstag treffen direkt aufeinander. Die Washington Capitals hatten in Ottawa mit 5:4 die Oberhand behalten und die Montreal Canadiens mit 3:2 bei den Sabres.

Hurricanes zum Saisonauftakt gegen Wild

Die Carolina Hurricanes starten als einer der Geheimfavoriten in die Saison und können gleich gegen die Minnesota Wild beweisen, was so in ihnen steckt. Die Wild hatten zum Auftakt in Detroit verloren und wollen sicher den ersten Sieg einfahren.

Stars testen die Blues

Die Dallas Stars müssen nur einen Tag nach ihrem Heimspiel gegen die Golden Knights zu den St. Louis Blues reisen. Durch die Niederlage gegen Vegas wird die Partie gegen die Blues, die in Pittsburgh gewinnen konnten, ein Gradmesser.

Columbus bei den Blackhawks zu Gast

Die Columbus Blue Jackets dürften nach dem 10:1 Auftaktsieg der Chicago Blackhawks zu Hause gegen den Titelverteidiger Pittsburgh gewarnt sein und wollen den Hausherren mehr Paroli bieten. Sie treten ebenfalls mit einem 5:0 gegen die Islanders gestärkt an.

Video: PIT@CHI: Saad eröffnet Saison mit Hattrick

Zweites Auswärtsspiel für Vegas in Arizona

Die Vegas Golden Knights treten Back-to-back nach ihrem ersten Spiel und Sieg in Dallas bei den Arizona Coyotes an. Tobias Rieder & Co. hoffen nach der unglücklichen Niederlage in Anaheim gegen das neue Team auf den ersten Sieg.

Oilers treten in Vancouver an

Nach dem Heimsieg gegen die Flames treffen die Edmonton Oilers auf den zweiten westkanadischen Konkurrenten, die Vancouver Canucks. Für diese ist es die erste Partie, während die Oilers durch einen Hattrick von Connor MacDavid 3:0 gewonnen hatten.

Flyers bereits mit dritten Saisonspiel

Die Philadelphia Flyers beenden ihre Kalifornien-Reise mit dem Spiel bei den Anaheim Ducks, nachdem sie sich bereits mit den Sharks (5:3) und den Kings (0:2) duelliert hatten. Die Ducks hatten zum Auftakt Arizona 5:4 besiegt.

Video: PHI@SJS: Simmonds führt Flyers mit 400. Punkt an

Kanadisches Duell in Calgary

Die Winnipeg Jets treten zum innerkanadischen Spiel bei den Calgary Flames an. Interessant zu sehen wird sein, wie die Jets ihre Auftaktschlappe gegen Toronto vom Donnerstag weggesteckt haben.

Kalifornisches Aufeinandertreffen in San Jose

Die Los Angeles Kings bei den San Jose Sharks ist eines der fokussierenden Partien der neueren Tage in der NHL. Am Samstag kommt es zu einer Neuauflage der rivalisierenden Kontrahenten.

Mehr anzeigen