Skip to main content

30.10. Spiel-Vorschau: Spitzenspiel in St. Louis

L.A. Kings treten zum Duell mit den Blues an, Vegas erstmals in New York zu Gast

von Stefan Herget / NHL.com/de Chefautor

Nach jeweils neun Siegen für beide Mannschaften führen die St. Louis Blues und Los Angeles Kings die Western Conference an. Nun treffen sie im direkten Duell aufeinander. Davon profitieren könnten die Vegas Golden Knights, die erstmals in New York bei den Islanders zu Gast sind.

Alle Spiele vom Montag im Einzelnen in der Vorschau:

Gipfeltreffen des Westens in St. Louis

Zum Spitzenspiel der Western Conference treten die Los Angeles Kings (9-1-1) bei den St. Louis Blues (9-2-1) an. Welche der beiden Mannschaften kann als Erstes den zehnten Saisonsieg landen und den Erfolgsweg weitergehen?

Islanders empfangen Golden Knights

Die Vegas Golden Knights (8-1-0) sind bei den New York Islanders (6-4-1) zu Gast, ebenfalls zwei Mannschaften, die sehr gut in die Saison gestartet sind. John Tavares war für die Islanders zuletzt sehr torhungrig mit zwei Hattricks in drei Spielen. Im Tor hofft Thomas Greiss wieder den Vorzug vor Jaroslav Halak zu erhalten.  

Video: NYI@NSH: Tavares vollendet Hattrick im Powerplay

Neues Spiel, neues Glück

Die Arizona Coyotes stehen nach wie vor ohne doppelten Punktgewinn da und nehmen bei den Philadelphia Flyers einen weiteren Anlauf zu ihrem ersten Saisonsieg. Doch die Flyers zeigten sich zuletzt stark verbessert und gewannen bei den Toronto Maple Leafs, was ihnen Auftrieb für die bevorstehende Aufgabe geben sollte.

Bruins treten in Columbus an

Nach vier Spielen mit jeweils mindestens einem Punktgewinn zu Hause müssen die Boston Bruins bei den Columbus Blue Jackets ran. Die Hausherren erwarten die Gäste mit der Empfehlung von sieben Siegen in elf Spielen.

Montreal will im Derby weiter punkten

Nach dem wichtigen Sieg über die New York Rangers, ihrem erst dritten Saisonerfolg, wollen die Montreal Canadiens im Derby bei den Ottawa Senators weiter an verlorenen Boden gut machen. Die Senators haben erst einmal in der regulären Spielzeit verloren, aber schon fünfmal in der Verlängerung bzw. dem Shootout.

Drittes Lokalduell in Florida

Nach den beiden Spielen der Florida Panthers und den Tampa Bay Lightning zum Saisonauftakt gegeneinander, wovon jede Mannschaft eines gewinnen konnte, treffen die beiden Franchise aus Florida erneut aufeinander. Doch die Vorzeichen haben sich etwas gewandelt. Während die Lightning bereits ihren zehnten Saisonsieg ansteuern und um die Punkte-Führung in der NHL kämpfen, wollen die Panthers, nach nur vier Siegen in zehn Spielen, den Anschluss halten und nicht abfallen.

Video: ANA@FLA: Vrbata kommt zu seinem siebten Hattrick

Stars bei den Canucks zu Gast

Die Vancouver Canucks empfangen die Dallas Stars. Es ist nach bisher sechs Siegen für beide Mannschaften ein Duell auf Augenhöhe. Der Österreicher Thomas Vanek und der Schweizer Sven Baertschi wollen auch Dallas das Fürchten lehren. Nachholbedarf haben noch die Sedin-Zwillinge der Canucks Daniel Sedin und Henrik Sedin, die derzeit nur vier und drei Scorerpunkte vorweisen können.  

Sharks wieder zu Hause gegen Maple Leafs

Nach ihrer Auswärtstour durch den Osten, die sie erfolgreich mit einem Sieg bei den Buffalo Sabres abschließen konnten, kehren die San Jose Sharks nach Hause zurück und empfangen mit den Toronto Maple Leafs gleich einen starken Gegner. Diese beginnen ihre Auswärtstour durch Kalifornien, nachdem sie zuletzt zu Hause den Philadelphia Flyers mit 2:4 unterlegen waren.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.