Skip to main content

29.10. Spiel-Vorschau: Kehrt Jaromir Jagr zurück?

Jaromir Jagr könnte für die Flames zurückkehren, Pittsburgh hofft auf Wiedererstarken der Offensive

von Alexander Gammel / NHL.com/de Autor

Die Kernfrage am Sonntag wird sein, ob Jaromir Jagr bei den Calgary Flames nach drei Spielen Pause zurückkehren und der Offensive neuen Geist einhauchen kann. Diesen brauchen auch die Pittsburgh Penguins.
Hier fünf Dinge, die bei den Spielen vom Sonntag zu beachten sind:

Capitals hoffen auf russische Power

Nach dem Sieg gegen die Edmonto Oilers hoffen die Washington Capitals weiterhin auf die Offensivstärke ihrer russischen Stars Alex Ovechkin und Evgeni Kuznetsov. Ovechkin erzielte bisher 10 Tore und 15 Punkte, Kuznetsov steuerte drei Treffer und 15 Punkte bei. Nun will der Hauptstadtclub mit den beiden eine Siegesserie starten.
Jets wollen Negativtrend beenden

Die Winnipeg Jets verloren ihre letzten beiden Partien jeweils 2:1. Nun soll die Serie ausgerechnet gegen den Meister aus Pittsburgh reißen. Gegen die Pittsburgh Penguins, die derzeit selbst nicht mit ihrer Leistung zufrieden sind, müssen mehr Tore her, auch von Jungstar Patrik Laine, der nur in einem der letzten fünf Spiele traf.

Video: WPG@PIT: Kessel mit seinem 300. NHL-Tor zum OT-Sieg

Torflaute für Penguins

Die Pittsburgh Penguins konnten ihre größte Stärke in den letzten Spielen nicht wirklich zeigen. Die Offensive des Stanley Cup Siegers, eigentlich das Prunkstück, hatte in den letzten Spielen Ladehemmungen. In den vergangenen vier Begegnungen trafen sie nur sechs Mal. Dadurch konnten sie in diesen vier Spielen nur zwei Siege holen, bei einem Torverhältnis von 6:11.

Flames hoffen auf Jagr

Jaromir Jagrs Rückkehr in die NHL war eine der spektakulärsten Nachrichten des Saisonbeginns. Der 45-jährige Stürmer unterschrieb für ein Jahr bei den Calgary Flames, verletze sich jedoch nach fünf Spielen und fehlte in den letzten drei Partien. Am Sonntag könnte er gegen die Washington Capitals wieder auf dem Eis stehen, was der schwächelnden Offensive der Flames sicher nicht schaden würde.

Video: WSH@EDM: Kuznetsov lässt Verteidiuger stehen

Unbeständige Clubs treffen aufeinander

Mit den Anaheim Ducks und den Carolina Hurricanes treffen am Sonntag zwei Teams aufeinander, denen es bisher noch an Konstanz fehlt. Beide verloren bisher vier Spiele nach regulärer Spielzeit und eins nach Verlängerung. Die Ducks fuhren dabei fünf Siege ein, die Hurricanes vier. Gerade die Ducks hatten sich dabei sicherlich einen besseren Start vorgenommen und hoffen nun auf ein weiteres starkes Spiel ihres besten Torschützen Rickard Rakell und ihres Kapitäns Ryan Getzlaf.

Mehr anzeigen