Skip to main content

08.10. Spiel-Vorschau: Montreal zu Gast in New York

Die Canadiens treffen zum 'Original Six'-Klassiker in Manhattan auf die Rangers

von Robin Patzwaldt @RobinPatzwaldt / NHL.com/de Autor

Nachdem am Samstag 30 der 31 NHL-Teams im Einsatz waren, sind es am Sonntagabend 'nur' deren zwei. Doch diese Begegnung hat es wahrlich in sich. Schließlich kommt es hier im Madison Square Garden zu New York zum Klassiker zwischen den New York Rangers und den Montreal Canadiens.

Wiedergutmachung ist am Broadway angesagt

Beide Teams gehörten an Samstag zu den Verlierern. Die Rangers unterlagen in Toronto mit 5:8, die Canadiens in Washington gar mit 1:6. Der Druck ist somit auf beide Franchises relativ groß sich direkt für ihre schwachen Defensivleistungen zu rehabilitieren, das Gerede von einem Fehlstart gar nicht erst aufkommen zu lassen.

Besonders die Rangers sind in dieser Beziehung gefordert, haben sie doch bereits zwei Niederlagen auf dem Konto der noch immer so jungen Saison, jedoch noch kein Erfolgserlebnis. Im Vorjahr hatten die Blueshirts rund um Startorhüter Henrik Lundqvist gerade auch auf heimischem Eis so einige Probleme. Um nicht gleich wieder in eine solche Negativspirale vor den eigenen Fans zu kommen wäre ein Erfolgserlebnis für sie besonders von Nöten.

Video: MTL@NYR, Gm6: Lundqvist rettet spektakulär

Carey Price und Co. konnten hingegen zum Saisonauftakt ja schon einmal jubeln und dürfen mit etwas weniger Druck am Broadway auflaufen. Jedoch dürften auch sie entsprechend motiviert sein zu zeigen, dass sie es auswärts besser können als beim klaren 1:6-Debakel am Samstag bei den Capitals.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.