Skip to main content

Nash tritt nach 15 Jahren von NHL zurück

Der Stürmer und Nummer-1-Draft des Jahres 2002 erreichte in seiner Laufbahn 805 Punkte

von NHL.com/de @NHLde

Rick Nash tritt nach 15 Spielzeiten von der NHL zurück.

Der 34-jähige Stürmer spielte in der abgelaufenen Saison für die Boston Bruins.

Der achtfache 30-Tore-Schütze Nash erreichte 805 Punkte (437 Tore, 368 Assists) in 1.060 NHL-Spielen mit den Bruins, New York Rangers und Columbus Blue Jackets, die ihn im NHL Draft 2002 an insgesamt erster Stelle auswählten.

Er ist der Allzeit-Führende der Blue Jackets bei den absolvierten Spielen (674), Toren (289), Assists (258) und Punkten (547).

Nash, der die Rocket Richard Trophy als der beste Torschütze der NHL in der Saison 2003/04 gewann (41), verbuchte 46 Punkte (18 Tore, 28 Assists) in 89 Playoff-Spielen.

Er kam auf 34 Punkte (21 Tore, 13 Assists) in 71 Spielen mit Boston und den Rangers zum Abschluss in der Saison 2017/18, inklusive sechs Punkten (drei Tore, drei Assists) in 11 Spielen, nachdem er am 25. Februar in einem Trade für die Stürmer Ryan Spooner und Matt Beleskey, Verteidiger Ryan Lindgren und zwei Draft-Zügen von den Bruins verpflichtet wurde. Er kam auf fünf Punkte (drei Tore, zwei Assists) in 12 Stanley Cup Playoff-Spielen.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.