Skip to main content

Leon Draisaitl wegen Stockstich bestraft

Edmonton Oilers Stürmer mit der Maximalstrafe unter dem CBA für die Aktion in Spiel 4 belegt

von NHL Dept. of Player Safety @NHLPlayerSafety / NHL.com

NEW YORK (19. April 2017) - Edmonton Oilers Stürmer Leon Draisaitl muss aufgrund eines Stockstichs in Spiel 4 der Erstrundenserie gegen San Jose Sharks Stürmer Chris Tierney am Dienstag, den 18. April $2569,44 bezahlen, gab heute das National Hockey League's Department of Player Safety bekannt. Es ist die Höchstrafe die nach dem Collective Bargaining Agreement verhängt werden kann.

Der Vorfall ereignete sich nach 13:44 Minuten im zweiten Drittel. Gegen Draisaitl wurde für diese Aktion eine Große Strafe sowie eine Spieldauerdisziplinarstrafe verhängt.

Das Geld geht an den Players' Emergency Assistance Fund.

Mehr anzeigen