Skip to main content

Leon Draisaitl wegen Stockstich bestraft

Edmonton Oilers Stürmer mit der Maximalstrafe unter dem CBA für die Aktion in Spiel 4 belegt

von NHL Dept. of Player Safety @NHLPlayerSafety / NHL.com

NEW YORK (19. April 2017) - Edmonton Oilers Stürmer Leon Draisaitl muss aufgrund eines Stockstichs in Spiel 4 der Erstrundenserie gegen San Jose Sharks Stürmer Chris Tierney am Dienstag, den 18. April $2569,44 bezahlen, gab heute das National Hockey League's Department of Player Safety bekannt. Es ist die Höchstrafe die nach dem Collective Bargaining Agreement verhängt werden kann.

Der Vorfall ereignete sich nach 13:44 Minuten im zweiten Drittel. Gegen Draisaitl wurde für diese Aktion eine Große Strafe sowie eine Spieldauerdisziplinarstrafe verhängt.

Das Geld geht an den Players' Emergency Assistance Fund.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.