Skip to main content

Spieltagzusammenfassung vom 07. November

Islanders fügen den Canucks die nächste Niederlage zu, Boston schlägt Buffalo, Panthers bezwingen Tampa Bay

von Robin Patzwaldt @RobinPatzwaldt / NHL.com/de Autor

Panthers schlagen Lightning

Reilly Smith erzielte den spielentscheidenden Treffer für die Florida Panthers gegen die Tampa Bay Lightning zum vorentscheidenden 2:1 im Schlussdrittel, mit gut vier Minuten auf der Uhr. Am Ende stand es dann 3:1 für die Hausherren. Torhüter Roberto Luongo konnte 34 Saves aufweisen, beendete an diesem Abend im BB&T Center seine seit vier Spielen andauernde Niederlagenserie, immerhin seine längste seit Januar 2015 als er zuletzt fünf Spiele in Folge verlor. Jonathan Marchessault (4., PP), Ondrej Palat (42.) und Derek MacKenzie (60.,) erzielten die weiteren Treffer an diesem Abend in Florida.

Sabres in Boston ohne Chance

Torhüter Tuuka Rask war der überragende Mann am Abend, als die Boston Bruins die Buffalo Sabres klar mit 4:0 bezwingen konnten. Am Ende hatte er 32 Saves auf dem Konto, konnte so einen Shutout verzeichnen. Drei der Vier Tore für die Gastgeber fielen dabei im Mitteldrittel im TD Garden zu Boston am Montag. Rask hat nun vier seiner letzten fünf Starts gewonnen, ist in dieser Saison 7-1-0, steht derzeit bei zwei Zu-Null-Spielen. Torschützen für die Bruins waren an diesem Abend Brad Marchand (26., PP), David Krejci (31., PP), Riley Nash (35.) und David Pastrnak (50.).

Video: Krejci packt einen Strich in Überzahl aus

Islanders fügen Canucks die nächste Niederlage zu

Die Vancouver Canucks können seit ihrem guten Saisonstart daheim einfach nicht mehr gewinnen. Zum inzwischen neunten Mal in Serie verloren die Westkanadier inzwischen, nahmen auch beim 2:4 in Brooklyn am Abend gegen die New York Islanders keine Punkte mit. Cal Clutterbuck durchbrach das zähe Unentschieden im Schlussdrittel, Daniel Sedin hatte die Gäste zunächst sogar noch früh in Führung gebracht, Andrew Ladd traf erstmals für sein neues Team aus Long Island. Jason Chimera und Nikolay Kulemin trafen ebenfalls. Jaroslav Halak im Tor der Gastgeber, welche durch diesen Sieg ihre Niederlagenserie von drei Spielen beenden konnten, verzeichnete 30 Saves. Trainer Jack Capuano räumte anschließend ein, dass der Islanders-Sieg dabei recht glücklich zustande gekommen war" "Wir hatten etwas Glück in einigen Szenen heute Nacht. Glück hatten wir zuletzt leider nur selten. Das gibt den Jungs jetzt hoffentlich wieder etwas mehr Selbstvertrauen."

Top-Szene des Spieltags

Tuuka Rask leistete an diesem Abend entschlossenen Widerstand gegen ein Gegentor. Besonders zu Beginn des Schlussdrittels, seine Bruins führten bereits mit 3:0 gegen die Gäste aus Buffalo, als diese mit Macht einen Treffer erzielen wollten, innerhalb weniger Sekunden gleich mehrere harte und platzierte Schüsse auf seine Kasten abfeuerten. Doch Rask hielt sie alle, erlaubte den Sabres einfach keinen Treffer. So wurde er am Ende auch völlig verdient mit einem weiteren Shutout belohnt.

Stars des Abends

Tuuka Rask

Andrew Ladd

Roberto Luongo

Gut zugehört

Brian Gionta: "Man muss immer konzentriert bleiben, darf sich nicht von seinem Spiel abbringen lassen. Dass ist genau das worum es geht in diesem Spiel."
Jake McKabe: "Meine Zeitstrafe war nicht verdient. Trotzdem muss ich mich da unter Kontrolle haben. Die daraufhin verhängte zusätzliche Strafe hat uns natürlich sehr geschadet. Das darf mir nicht passieren. Ich werde daraus lernen. Es wird so nicht wieder vorkommen."

Daniel Sedin: "Wir müssen rasch wieder einen Weg finden die Spiele zu gewinnen. Aktuell fällt das schwer. Wir sind hier zwar in Führung gegangen, doch dann laufen wir plötzlich wieder hinterher. Das geht so nicht."

Andrew Ladd: "Es fällt einem zunehmend schwer nicht an so eine lange Durststrecke zu denken. Jeden Tag drückt man innerlich den 'Reset'-Knopf. Da fällt es schwer immer positiv zu bleiben. Ich bin froh, dass ich nun meinen ersten Treffer hier erzielen konnte."

Was uns morgen erwartet

Werden die Vancouver Canucks ausgerechnet bei den New York Rangers ihre Niederlagenserie beenden können? In der Nacht werden wir es erleben, wenn die Kanadier den 'Blueshirts' einen Besuch abstatten. Zudem gastiert Leon Draisaitl mit seinen Oilers beim Titelverteidiger in Pittsburgh.

Alle Partien vom 08.11.2016:

Carolina @ New Jersey       7:00 PM ET
Vancouver @ NY Rangers   7:00 PM ET
Detroit @ Philadelphia       7:00 PM ET
Edmonton @ Pittsburgh   7:00 PM ET
San Jose @ Washington   7:00 PM ET
Los Angeles @ Toronto       7:30 PM ET
Boston @ Montréal       7:30 PM ET
Ottawa @ Nashville       8:00 PM ET
Dallas @ Winnipeg       8:00 PM ET
Arizona @ Colorado       9:00 PM ET

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.