Skip to main content

Brad Marchand für fünf Spiele gesperrt

Boston Bruins Stürmer wurde wegen eines Ellbogen-Checks von der NHL suspendiert

von NHL.com

Boston-Bruins-Stürmer Brad Marchand wurde vom NHL Department of Player Safety für fünf Spiele gesperrt. Marchand hatte im Spiel gegen die New Jersey Devils am 23. Januar seinen Gegenspieler Marcus Johansson im dritten Drittel mit einem Ellbogen-Check niedergestreckt.

Da Marchand als Wiederholungstäter gilt, muss er basierend auf seinem Jahresgehalt eine Strafe von 373.475,60 US-Dollar an den "Players' Emergency Assistance Fund" (Fonds für die Soforthilfe bei Spieler-Unfällen) zahlen.

Video: Marchand suspended five games for elbowing

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.