Skip to main content

Ovechkin gewinnt Conn Smythe als Playoff MVP

Der Kapitän kommt zu dieser Ehre nachdem die Washington Capitals ihren ersten Stanley Cup Titel holen

von NHL.com/de @NHLde

Ovi gewinnt Conn Smythe Trophy

WSH@VGK, Sp5: Ovechkin erhält Conn Smythe Trophy

Cup Finale, Sp5: Die Zeit läuft in Spiel 5 herunter und die Capitals holen erstmals den Stanley Cup in ihrer 44-jährigen Historie

  • 01:46 •

Stürmer Alex Ovechkin gewann die Conn Smythe Trophy, nachdem die Washington Capitals am Donnerstag/Sonntag mit 4:3 Toren Spiel 5 des Stanley Cup Finales gegen die Vegas Golden Knights in der Capitals One Arena für sich entschieden. Die Trophäe wird dem wertvollsten Spieler der Playoffs überreicht.

Ovechkin, 32, erzielte 27 Punkte (15 Tore, 12 Assists) in 5 Stanley Cup Playoff-Partien, darunter 5 während des Cup Finales.

Die Capitals gewannen die Best-of-7 Serie mit 4:1 und kamen somit zur ersten Stanley Cup Championship in ihrer Franchise-Geschichte.

Geboren in Moskau, ist Ovechkin, nach Pittsburgh Penguins Center Evgeni Malkin, erst der zweite russische Spieler der zu Playoff MVP Ehren kommt. Malkin gewann die Trophäe im Jahre 2009.

Ovechkin schloss die Playoffs als zweitbester Scorer ab. Sein Landsman Evgeny Kuznetsov wurde bester mit 27 Punkten (15 Tore, 12 Assists) in 24 Spielen.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.