Skip to main content

Malkin fehlt beim All-Star Game

Pittsburghs Topscorer verpasst das All-Star Game und kann auch am Donnerstag nicht spielen

von NHL.com / NHL.com

Pittsburgh Penguins Stürmer Evgeni Malkin wird verletzungsbedingt nicht am Honda NHL All-Star Game 2017 teilnehmen können.

"Geno wird weder am morgigen Spiel, noch beim All-Star Game aufgrund einer Verletzung im unteren Körperbereich teilnehmen können", sagte Penguins Trainer Mike Sullivan nach dem Training am Mittwoch.

Die Penguins treten am Donnerstag bei den Boston Bruins an (7 p.m. ET; NESN, ROOT, TVA Sports, NHL.TV). Es ist ihr letztes Spiel vor der All-Star Game Pause. Das All-Star Game findet am Sonntag im Staples Center von Los Angeles statt (3:30 p.m. ET, NBC, CBC, SN, TVA Sports).

Malkin erzielte in der laufenden Saison 22 Tore und führt mit 54 Punkten die teaminterne Scorerwertung zusammen mit Sidney Crosby an.

Sullivan gab keine Auskunft darüber, wann sich Malkin die Verletzung zugezogen hat, doch er wurde am Dienstag beim 3-0 Sieg der St. Louis Blues in der PPG Paints Arena von Verteidiger Joel Edmundson in der Rundung gecheckt. Er krümmte sich vor Schmerzen und konnte sein linkes Bein nicht belasten. Dennoch beendete er die Partie.

Sullivan sprach davon, dass der Gesundheitszustand von Malkin nach der All-Star Pause neu bewertet wird.

"Wir werden dann vermutlich mehr wissen", sagte Sullivan.

Die Penguins gaben desweiteren bekannt, dass Stürmer Patric Hornqvist aufgrund einer Verletzung im unteren Körperbereich kurzfristig ausfällt.

Mehr anzeigen