Skip to main content

Ron Francis wird General Manager in Seattle

Zuletzt war das Mitglied der Hall of Fame zwischen 2014 und 2018 der GM bei den Carolina Hurricanes

von NHL.com @NHLde

Ron Francis wurde am Donnerstag zum ersten General Manager des NHL Expansion-Teams aus Seattle ernannt.

Der 56-Jährige war zwischen 2014 und 2018 GM bei den Carolina Hurricanes, in deren Leitung er insgesamt 12 Jahre lang tätig war. In seinen vier Jahren als General Manager gelang es den Hurricanes nicht sich für die Stanley Cup Playoffs zu qualifizieren.

Erst in diesem Frühjahr zog das Franchise aus Raleigh erstmals nach insgesamt neun Jahren wieder in die KO-Phase der Eastern Conference ein. Verantwortlich dafür zeichnete Don Waddell als neuer GM.

"Ron ist perfekt für diese Aufgabe", freute sich Seattles Präsident und CEO Tod Leiweke. "Er wird alle besser machen."

Am NHL-Spielbetrieb teilnehmen soll das neue Team aus Seattle mit Beginn der Spielzeit 2021/22. Am 4. Dezember 2018 hatte das NHL Board of Governors die neue Organisation als 32. Mannschaft der Liga einstimmig aufgenommen.

 

[Die neuesten Nachrichten aus der NHL auf Twitter bekommst Du bei @NHLde]

 

Im Juni 2021 wird der Liganeuling durch einen NHL Expansion Draft einen ersten Kader formen dürfen. Das Prozedere wird dem gleichen, wie es für die Vegas Golden Knights im Jahre 2017 zuletzt durchgeführt wurde. Vegas erreichte im Jahre 2018, direkt in seiner ersten NHL-Saison, das Stanley Cup Finale, wo das Team dann den Washington Capitals in fünf Spielen unterlag.

Seattle wird seine Heimspiele in der früheren KeyArena im Seattle Center austragen, die derzeit für insgesamt 800 Millionen US- Dollar renoviert wird. Leiweke äußerte im Vormonat, dass es bis zur Bekanntgabe des zukünftigen Teamnamens und der Klubfarben noch einige Zeit dauern wird. Die Seattle Times berichtete, dass Francis in neuer Rolle darauf bereits Einfluss nehmen kann.

Francis verfügt als Spieler über die Erfahrung von insgesamt 22 Jahren in der NHL, wurde im Jahre 2007 in die Hockey Hall of Fame in Toronto aufgenommen. Mit 1.798 Punkten (549 Tore, 1249 Assists) liegt er auf Rang 5 der ewigen Scorerliste. Er kam in 1731 NHL-Spielen für die Hartford Whalers, Pittsburgh Penguins, Hurricanes und Toronto Maple Leafs zum Einsatz. Zwei Mal gewann er mit Pittsburgh den Stanley Cup und markierte im Laufe seiner Karriere die zweitmeisten Assists in der Ligageschichte, platzierte sich in dieser Kategorie direkt hinter Wayne Gretzky.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.