Skip to main content

NHL unterbricht reguläre Saison wegen Coronavirus

Liga plant "den Spielbetrieb so bald wie es angemessen ist" fortzusetzen

von NHL.com/de @NHLde

NEW YORK (March 12, 2020) - National Hockey League Commissioner Gary Bettman hat heute das folgende Statement bezüglich der NHL-Saison 2019/20 bekannt gegeben:

"Unter Betrachtung der weitergehenden Entwicklungen, die aus dem Coronavirus resultieren und nach der Konsultation von medizinischen Experten und der Durchführung einer Telefonkonferenz des Board of Governors, verkündet die National Hockey League heute, dass sie die Saison 2019/20 beginnend mit den Spielen von heute Abend aussetzen wird."

"Die NHL hat versucht, den Empfehlungen der Mandaten von Gesundheitsexperten und lokalen Behörden zu folgen, unter der Vorbereitung für jegliche Entwicklungen ohne vorschnelle Schlüsse oder unangemessenen Reaktionen. Allerdings, die Meldung des vergangenen Abends, dass ein NBA-Spieler auf das Coronavirus positiv getestet wurde - und die Tatsache, dass unsere Ligen so viele Spielstätten und Kabinen teilen, was die Möglichkeit erhöht, dass einige Mitglieder aus der NHL-Community irgendwann positiv getestet werden - sorgt dafür, dass es nicht länger angemessen ist zu versuchen, weiterhin Spiele zu dieser Zeit auszutragen.

"Wir werden weiterhin die Hinweise der entsprechenden Mediziner verfolgen und wir werden unsere Spieler und andere Mitglieder der NHL-Community ermutigen, alle notwendigen Vorkehrungen zu treffen - inklusive Selbst-Quarantäne, wenn angemessen. Unser Ziel ist es, den Spielbetrieb so schnell wie möglich fortzusetzen, sobald es angemessen und vernünftig ist, so dass wir in der Lage sind, die Saison zu beenden und den Stanley Cup zu verleihen. Bis dahin danken wir den NHL-Fans für ihre Geduld und hoffen, dass sie gesund bleiben."

Die Spielergewerkschaft NHLPA hat folgendes Statement zum Sachverhalt veröffentlicht:

"Die Entscheidung, den Spielbetrieb zeitweise wegen der Pandemie von Covid-19 auszusetzen, ist eine angemessene Reaktion zu dieser Zeit."

"Die NHLPA wird diese sehr dynamische Situation weiterhin intensiv beobachten und die tägliche Diskussionen mit der Liga, unseren medizinischen Beratern und unseren Spielern bezüglich aller Aspekte dieses Vorfalls fortsetzen. Die Spieler freuen sich auf die Möglichkeit, den Spielbetrieb vor den Eishockey-Fans überall fortzusetzen."  

Mehr anzeigen

Die NHL hat ihre Datenschutzrichtlinien mit Wirkung zum 27. Februar 2020 aktualisiert. Wir bitten Sie, diese sorgfältig durchzulesen. Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung von NHL-Websites oder anderen Online-Diensten stimmen Sie den in unserer Datenschutzrichtlinien und unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken zu, einschließlich unserer Cookie-Richtlinie.