Skip to main content

Grubauer und Makar fallen kurzfristig aus

Beide können nach ihren am Wochenende erlittenen Verletzungen im Spiel der Avalanche gegen Calgary nicht auflaufen

von NHL.com/de @NHLde

Cale Makar und Philipp Grubauer fallen kurzfristig für die Colorado Avalanche aus und werden am Montag (Di. 3 Uhr; NHL.tv) gegen die Calgary Flames im Pepsi Center nicht spielen können.

Makar verließ beim 4:1-Sieg der Avalanche bei den Boston Bruins am Samstag in der 45. Minute mit einer Verletzung an der oberen Körperhälfte das Eis. Der 21-jährige Verteidiger führt die NHL-Rookies mit 28 Punkten (acht Toren, 20 Assists) in 29 Spielen an.

Grubauer startete die Partie gegen die Bruins, musste jedoch durch Pavel Francouz ersetzt werden, nachdem er sich in der 18. Minute an der unteren Körperhälfte verletzte. Der 28-jährige Torhüter hat eine Bilanz von 10-5-2 mit einem Gegentorschnitt von 2,76 pro Spiel und einer Fangquote von 91,4 Prozent in 18 Spielen vorzuweisen. Francouz wird gegen die Flames auflaufen.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.