Skip to main content

Ferland erhält Vier-Jahres-Vertrag in Vancouver

Der Stürmer, der in der vergangenen Saison bei den Hurricanes 40 Punkte markierte, erhält jährlich US$ 3,5 Millionen

von NHL.com @NHLde

Micheal Ferland hat am Mittwoch einen Vertrag über vier Jahre und einem Gesamtverdienst von US$ 14 Millionen bei den Vancouver Canucks unterschrieben. Der durchschnittlich jährliche Wert beträgt US$ 3,5 Millionen.

Der 27-jährige Stürmer kam in der abgelaufenen Saison auf 40 Punkte (17 Tore, 23 Assists) in 71 Spielen der regulären Saison für die Carolina Hurricanes und einen Assist in sieben Stanley Cup Playoff-Spielen.

"Micheal ist ein energiegeladener Spieler, der das Spiel führt und in allen drei Zonen bestehen kann", sagte Canucks General Manager Jim Benning. "Er wird unser Team regelmäßig zu einem schwereren Gegner machen und wir sind erfreut, dass er zukünftig in Vancouver zu Hause ist."

Zusammen mit Verteidiger Dougie Hamilton und Nachwuchsverteidiger Adam Fox in einem Trade mit den Calgary Flames am 23. Juni 2018 im Austausch für Stürmer Elias Lindholm und Verteidiger Noah Hanifin durch die Hurricanes verpflichtet, kommt Ferland in seiner NHL-Karriere auf 129 Punkte (59 Tore, 70 Assists) in 321 Spielen mit den Flames und Hurricanes.

Ferland wurde im NHL Draft 2010 in der fünften Runde (Nr. 133) ausgewählt und erreichte in 20 Playoff-Spielen sechs Punkte (drei Tore, drei Assists).

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.