Skip to main content

Sven Andrighetto wechselt in die KHL

Der Schweizer Stürmer unterschrieb laut einem Tweet seines Agenten Aljosa Pilko einen 2-Jahres-Vertrag bei Avangard Omsk.

von NHL.com/de @NHLde

Der Spieleragent Aljosa Pilko hat am Montagabend in einem Tweet bekanntgegeben, dass sein Klient Sven Andrighetto einen 2-Jahres-Vertrag beim KHL-Klub Avangard Omsk unterzeichnet hat.

Der 26-jährige Stürmer wurde am 1. Juli zu einem Unrestricted Free Agent nachdem sein 2-Jahres-Vertrag bei den Colorado Avalanche ausgelaufen war. In der Saison 2018/19 absolvierte Andrighetto 64 Partien für die Avalanche und brachte es dabei auf 17 Scorerpunkte (7 Tore, 10 Assists). In fünf Playoff-Partien blieb er punktlos.

Von den Montreal Canadiens in der dritten Runde (Nr. 86) beim NHL-Draft 2013 ausgewählt, wurde der Zürcher von den Canadiens am 1. März 2017 im Tausch gegen Stürmer Andreas Martinsen an die Avalanche abgegeben. In insgesamt 216 NHL-Partien der regulären Saison gelangen Andrighetto 83 Punkte (31 Tore, 52 Assists) für die Canadiens und Avalanche. In elf Playoff-Spielen erzielte er ein Tor.

Andrighetto gewann mit der Schweizer Nationalmannschaft die Silbermedaille bei der IIHF-Weltmeisterschaft 2018.

Mehr anzeigen

Die NHL hat ihre Datenschutzrichtlinien mit Wirkung zum 27. Februar 2020 aktualisiert. Wir bitten Sie, diese sorgfältig durchzulesen. Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung von NHL-Websites oder anderen Online-Diensten stimmen Sie den in unserer Datenschutzrichtlinien und unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken zu, einschließlich unserer Cookie-Richtlinie.