Skip to main content

Sven Andrighetto wechselt in die KHL

Der Schweizer Stürmer unterschrieb laut einem Tweet seines Agenten Aljosa Pilko einen 2-Jahres-Vertrag bei Avangard Omsk.

von NHL.com/de @NHLde

Der Spieleragent Aljosa Pilko hat am Montagabend in einem Tweet bekanntgegeben, dass sein Klient Sven Andrighetto einen 2-Jahres-Vertrag beim KHL-Klub Avangard Omsk unterzeichnet hat.

Der 26-jährige Stürmer wurde am 1. Juli zu einem Unrestricted Free Agent nachdem sein 2-Jahres-Vertrag bei den Colorado Avalanche ausgelaufen war. In der Saison 2018/19 absolvierte Andrighetto 64 Partien für die Avalanche und brachte es dabei auf 17 Scorerpunkte (7 Tore, 10 Assists). In fünf Playoff-Partien blieb er punktlos.

Von den Montreal Canadiens in der dritten Runde (Nr. 86) beim NHL-Draft 2013 ausgewählt, wurde der Zürcher von den Canadiens am 1. März 2017 im Tausch gegen Stürmer Andreas Martinsen an die Avalanche abgegeben. In insgesamt 216 NHL-Partien der regulären Saison gelangen Andrighetto 83 Punkte (31 Tore, 52 Assists) für die Canadiens und Avalanche. In elf Playoff-Spielen erzielte er ein Tor.

Andrighetto gewann mit der Schweizer Nationalmannschaft die Silbermedaille bei der IIHF-Weltmeisterschaft 2018.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.