Skip to main content

Shane Doan hat zwei Meilensteine vor Augen

Der langjährige Kapitän der Arizona Coyotes steht vor zwei besonderen Marken

von Stefan Herget / NHL.com/de Chefautor

Die Karriere des Shane Doan läuft derzeit etwas im Schatten von Jaromir Jagr, der als 44-jähriger Oldie bei den Florida Panthers weiterhin für Furore sorgt und kürzlich den zweiten Platz in der ewigen Scorerliste eingenommen hat. Wahrlich eine große Leistung, doch die des heute 40-jährigen Stürmers ist ebenso bedeutend für die Zeitgeschichte in der NHL.

Seit 1995 ist er für die Franchise, die damals noch die Winnipeg Jets waren und dann nach Phoenix, Arizona als Coyotes umzogen, aktiv und seit der Saison 2003-04 deren Kapitän. Er ist damit der derzeit am längsten tätige Kapitän in der NHL.

Sollte keine kurzfristige Verletzung dazwischen kommen, dann wird Doan am Freitag beim Heimspiel gegen die Toronto Maple Leafs sein 1.500. NHL-Spiel absolvieren. Er rückt damit auf den 17. Platz der ewigen Bestenliste in dieser Kategorie vor und überholt Mike Modano, den langjährigen Kapitän der Dallas Stars.

Es wäre ein guter Tag um einen weiteren Meilenstein zu erzielen, der durchaus schon länger auf sich warten lässt. Seit neun Spielen hat Doan nicht mehr getroffen und liegt nun bei drei Treffern in 33 Spielen dieser Saison.

Damit steht er in diesem Bereich bei der Zahl 399 und sein nächstes Tor wird ein besonderes sein. Am Mittwoch gegen die Edmonton Oilers war Doan knapp daran gescheitert. In der 56. Minute wehrte Cam Talbot ihn mit einem tollen Reflex der Fanghand ab.

"Ich komme ihm näher, immer näher", sagte Doan bereits nach dem Spiel gegen die Calgary Flames am Montag, das mit 2-4 verloren ging. "Natürlich bin ich sehr stolz auf das, was ich bisher erreicht habe, aber Niederlagen wie diese schlagen nun einmal auf das Gemüt."

Also wäre es wichtig, dass am Freitag folgendes passiert: Doan wird vom Publikum zu Beginn für sein 1.500. NHL-Spiel mit stehenden Ovationen gefeiert. Er erzielt seinen 400. NHL-Treffer und die Coyotes gewinnen am Ende gegen die Maple Leafs. Es wäre das perfekte Weihnachtsgeschenk für einen Vorzeigesportler, der seine gesamte Laufbahn einer Mannschaft treu blieb.  

 

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.