Skip to main content

Nico Hischier fällt für die Weltmeisterschaft aus

Der 19-jährige Angreifer der New Jersey Devils leidet an einer Verletzung des linken Handgelenks

von NHL.com

Hiobsbotschaft für die Schweizer Nationalmannschaft: Nico Hischier steht für die Weltmeisterschaft vom 4. bis 20. Mai in Dänemark nicht zur Verfügung. Nach Informationen der New Jersey Devils leidet er schon die gesamte Saison über an einer Verletzung des linken Handgelenks, die er jetzt auskurieren soll. Eine Operation ist laut Klubangaben nicht notwendig, allerdings muss das Gelenk zwei bis vier Wochen ruhiggestellt werden.

 

Der Nummer-1-Pick beim NHL Draft 2017 bestritt für die Devils alle 82 Hauptrundenspiele. Dabei verbuchte der Rookie 52 Punkte (20 Tore, 32 Vorlagen). Nach Taylor Hall (93 Punkte - 39 Tore, 54 Assists) war er zweitbester Scorer seines Teams in der regulären Saison 2017/18. In der ersten Runde der Stanley Cup Playoffs erzielte er in der Serie gegen die Tampa Bay Lightning einen Treffer. New Jersey schied in diesem Duell der Eastern Conference nach vier Niederlagen in fünf Begegnungen aus.

Ebenfalls bei der WM fehlen wird Stürmer Pavel Zacha. Der Tscheche in Diensten der Devils hat Probleme am rechten Daumen und Handgelenk. Bei seinen 69 Einsätzen in der Hauptrunde schoss er acht Tore und lieferte 17 Vorlagen. In den Playoffs ging er leer aus.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.