Barkov ready to go for the Panthers

Es gab noch ein Fragezeichen, ob Aleksander Barkov den Florida Panthers für Spiel 3 des Stanley Cup Finales gegen die Edmonton Oilers im Rogers Place von Edmonton zur Verfügung stehen wird (8 p.m. EDT; Freitag, 2 Uhr MESZ; live auf Sky Sport, MySports, NHL.tv). Am Donnerstag nach dem Morning Skate bestätigte Floridas Trainer Paul Maurice, dass dies der Fall sein wird. „Ja, er wird dabei sein“, bestätigte Maurice kurz und bündig.

Barkov erzielte 19 Punkte (sechs Tore, 13 Assists) in 19 Partien der Stanley Cup Playoffs. In den ersten zwei Auftritten gegen die Oilers assistierte der 28-jährige Finne bei zwei Toren.

„Es ist klasse, dass er wir ihn wieder auf dem Eis haben“, freute sich Verteidiger Oliver Ekman-Larsson ebenso wie seine Sturm-Kollegen Sam Reinhart „Er ist der Führer unserer Gruppe. Wenn es einmal nicht so gut läuft, dann geht er voran. Das zeigt, welchen starken Charakter er hat“ und Kyle Okposo „Es ist großartig, ihn da draußen zu haben. Er ist unser Kapitän und wohl auch unser bester Spieler. Jedes Mal, wenn er auf dem Eis ist, ist es gut für uns.“

Verwandte Inhalte