Skip to main content

Keller verlängert für acht Jahre bei Coyotes

Stürmer hätte am 1. Juli 2020 zum Restricted Free Agent werden können

von NHL.com/de @NHLde

Clayton Keller unterschrieb am Mittwoch einen Vertrag über acht Jahre mit den Arizona Coyotes. Finanzielle Details wurden nicht bekanntgegeben.

Der 21-jährige Stürmer, der am 1. Juli 2020 zum Restricted Free Agent geworden wäre, führte die Coyotes vergangene Saison mit 47 Punkten (14 Tore, 33 Assists) in 82 Spielen an.

Video: WPG@ARI: Keller baut mit schönem Tor die Führung aus

"Das ist ein besonderer Tag für meine Familie und mich", freute sich Keller. "Ich liebe es ein Coyote zu sein. Meine Mitspieler sind großartig, unser Trainerstab ist super, alles in der Organisation läuft in die richtige Richtung und ich weiß, dass wir hier die Gelegenheit haben über lange Zeit etwas besonderes zu leisten. Arizona ist der Ort, an dem ich sein will und ich bin stolz darauf, eine langfristige Verpflichtung mit den Coyotes einzugehen."

Keller, der in der ersten Runde des NHL Draft 2016 an siebter Stelle von Arizona gewählt wurde, kommt auf 114 Punkte (37 Tore, 77 Assists) in 167 Spielen. Er war im Finale um die Calder Trophy als bester Rookie der NHL, als er die Coyotes 2017/18 mit 65 Punkten (23 Tore, 42 Assists) in 82 Spielen anführte.

"Clayton gehört wortwörtlich zur Elite", begründete General Manager John Chayka den Vertrag. "Er ist nicht nur ein All-Star und einer der besten Spielmacher in der Offensive, er zeigt auch eine genauso besondere Persönlichkeit, einen Antrieb und eine Entschlossenheit zu den besten Spielern zu gehören. Wir sind Clayton dankbar, dass er an unsere Zukunft glaubt und freuen uns darauf, dass er für viele Jahre eine tragende Rolle in diesem Team spielen wird."

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.