Skip to main content

Tampa Bay veranstaltet All-Star 2018 Festivitäten

Das Schaulaufen der Liga findet am Samstag, den 27. und am Sonntag, den 28. Januar in der AMALIE Arena statt

von NHL.com / NHL.com

NEW YORK -- Die National Hockey League hat heute bekanntgegeben, dass die Tampa Bay Lightning und die Stadt Tampa Gastgeber des NHL® All-Star 2018 sein werden. Die Ligaveranstaltung mit dem NHL All-Star Skills Competition™ und dem NHL® All-Star Game findet am Samstag, den 27. Januar und am Sonntag, den 28. Januar in der AMALIE Arena statt.

Das NHL All-Star Spiel 2018 wird, wie in Nashville (2016) und in Los Angeles (2017), erneut im 3-gegen-3 Turnierformat mit drei Spielen über 20 Minuten ausgetragen. Die Starspieler aus den vier NHL-Divisionen bilden die vier All-Star Mannschaften Pacific, Central, Atlantic und Metropolitan.

"Wir freuen uns auf die NHL All-Star Festivitäten in der Tampa Bay Region", sagte NHL Commissioner Gary Bettman. "Zusätzlich zu der Veranstaltung auf dem Eis, planen wir Freiluft-Veranstaltungen, durch die wir die Gemeinde und Gasparilla Events mit einbeziehen -- und dann ist da auch noch die Sonne von Florida. Wir wissen, dass Jeff Vinik, die Lightning und die AMALIE Arena ganz besondere Gastgeber für die NHL-Familie bei unserer Veranstaltung zur Mitte der Saison sein werden."

"Mit Spannung erwarten wir das NHL All-Star Game 2018 in der AMALIE Arena", sagte Jeff Vinik, Chairman und Governor der Tampa Bay Lightning. "Wir haben in den vergangenen Jahren hart daran gearbeitet, dass in Tampa Bay ein Markt für Eishockey entsteht. Dass wir nun Gastgeber des All-Star Games geworden sind, drückt die Wertschätzung unserer Arbeit aus, doch es ist noch nicht das Ende unserer Bemühungen. Wir versprechen, dass wir an der Seite der NHL und mit Führungskräften aus der Region Tampa Bay dafür sorgen werden, dass es ein Weltklasse Erlebnis für die All-Star Spieler, die Fans und unsere Partner wird."

Nachdem er im März 2010 die Lightning gekauft hatte, richtete Jeff Vinik in Tampa die Marke und das Geschäft auf dem und Abseits des Eises neu aus. Die AMALIE Arena wurde für $90 Millionen erneuert. $13 Millionen wurden im Rahmen des Lightning Community Heroes Programms für lokale gemeinnützige Zwecke ausgegeben. Die Zahl der Dauerkartenbesitzer wurde verdreifacht (mehr als 14.000). Dreimal erreichten die Lightning das Eastern Conference Finale und im Jahr 2015 zogen sie in das Stanley Cup Finale ein.

"Tampa ist ein Weltklasse Ort, an dem internationale Veranstaltungen so gut wir nirgendwo anders ausgetragen werden können. Es gibt keine bessere Stadt in Amerika für das NHL All-Star Game", sagte Tampa Bürgermeister Bob Buckhorn. "Ob man ein Konzert im Curtis Hixon Park besucht, den Blick auf die Stadt vom Wassertaxi aus genießt oder im Sand am Strand spazieren geht, für jeden ist etwas dabei. Was gibt es Schöneres als eine Eishockeystadt mit Palmen?"

Tampa wird 2018 zum zweiten Mal Gastgeber eines NHL® All-Star Games sein. Die Lightning und Tampa veranstalteten bereits 1999 erfolgreich ein NHL All-Star Game und begrüßten damals Tausende von NHL-Fans, Führungskräfte und Persönlichkeiten in der Stadt.

Mehr anzeigen