Skip to main content

Golden Knights bereit Trainer zu benennen

Bekanntmachung von Vegas am Donnerstag

von NHL.com / NHL.com

Die Vegas Golden Knights werden, laut mehreren Berichten am Donnerstag ihren ersten Trainer bekanntgeben.

Eigentümer Bill Foley sagte, der Name des Trainers werde gegen Mittag bekannt gegeben, berichtete KVVU-TV. Die Golden Nights nehmen nächste Saison den Spielbetrieb auf.

Unter den Kandidaten sind Gerard Gallant, der am 27. November als Trainer der Florida Panthers entlassen wurde und Jack Capuano, der am 17 Januar von den New York Islanders entlassen wurde.

"Wir wollen einen fortschrittlichen Trainer, der uns durch die ersten Jahre helfen kann und uns helfen kann unser Team und unsere Spieler zu entwickeln", erklärte General Manager George McPhee letzten Monat. "Er soll auch bei uns sein, wenn wir das erste Mal um den Titel kämpfen."

"Wir entschieden schon im August, dass wir uns Zeit nehmen würden, Gespräche führen würden und im Frühling einen Trainer wählen, den wir für richtig halten."

Vegas wird von 18.-20- Juni am NHL Expansion Draft teilnehmen, ihre Auswahl wird am 21. Juni bekannt gegeben. Sie müssen einen Spieler von jedem Team wählen, um ihren Kader mit mindestens 14 Stürmern, neun Verteidigern und drei Torhütern zu füllen und mindestens 20 Spieler für die Saison 2017-18 unter Vertrag haben. Die Gehälter müssen mindestens 60% des NHL Salary Caps betragen (etwa $43,8 Millionen).

Vegas kann von 18.-20. Juni auch jeden Restricted, oder Unrestricted Free Agent unter Vertrag nehmen, der nicht von seinem Team geschützt wird. Diese Free Agents dürften bis 1. Juli ansonsten nur bei dem Team unterschreiben, für das sie diese Saison gespielt haben.

Mehr anzeigen