Skip to main content

Flames feuern Coach Glen Gulutzan

Nach dem Verpassen der Playoffs trennt sich Calgary vom Cheftrainer und seinen Assistenten

von NHL.com @NHLde

Die Calgary Flames haben Konsequenzen aus dem Verpassen der Playoffs gezogen und sich am Dienstag von ihrem Coach Glen Gulutzan getrennt. Er stand zwei Jahre an der Bande des Klubs. Ebenfalls gehen müssen seine beiden Assistenten Dave Cameron und Paul Jerrard.

Die Flames landeten mit einer Matchbilanz von 37-35-10 und 84 Punkten lediglich auf Platz 5 der Pacific Division. Der Rückstand auf die zweite Wildcard in der Western Conference für die Stanley Cup Playoffs betrug elf Punkte. Damit war für die Flames bereits zum zweiten Mal in den vergangenen drei Jahren nach der Hauptrunde Schluss.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.