Skip to main content

Nico Hischier hat in Roger Federer einen Fan

Devils Stürmer bekommt Anerkennung von seinem Landsmann, der Tennis-Legende

von NHL.com / NHL.com

New Jersey Devils Stürmer Nico Hischier, der Nr. 1 Zug beim NHL Draft 2017, ist ein Fan von Landsmann Roger Federer, einem der besten Tennisspielern der Welt. Es scheint so, dass es eine beidseitige Geschichte ist.

Federer, der derzeit bei den U.S. Open in New York spielt, wurde am Donnerstag nach seinem Fünf-Satz-Sieg gegen den Russen Mikhail Youzhny zu Hischier befragt.

"Wir sind in der Schweiz sehr glücklich, dass wir einen solchen großartigen Eishockey-Spieler in den Startblöcken haben, der hoffentlich ein großartiger, großartiger Spieler werden wird", sagte Federer. "Hoffe er bleibt gesund. Ich höre nur großartige Sachen über ihn. Er ist ein guter Junge. Unglaublich talentiert. Leute sagen ihm eine großartige Zukunft voraus."

Der 18-jährige Hischier war der erste in der Schweiz geborene Spieler, der beim NHL Draft als erstes ausgewählt wurde. Er war glücklich, von Federers Gedanken zu hören.

"Es ist etwas ganz besonderes, wenn du Worte wie diese von Roger hörst", sagte Hischier. "Seit ich ein kleiner Junge bin, habe ich Roger angefeuert und jetzt sagt er so etwas über mich, das ist etwas Besonderes. Ich hoffe, ihn in Kürze spielen zu sehen."

Der 36-jährige Federer betonte außerdem, falls Hischier mit ihm in Kontakt treten wolle, dann würde er versuchen, es möglich zu machen. Federer ist mit 19 Grand Slam Siegen im Männer Einzel der erfolgreichste Spieler aller Zeiten.

"Wenn er eine Frage hätte, wäre ich erfreut zu helfen", gab Federer zu verstehen. "Ich freue mich, dass er hier in New York sein kann. Tolle Stadt. Nicht zu weit von der Schweiz, ehrlich gesagt. … Ich wünsche ihm alles Beste. Habe ihn noch nicht getroffen. Ich hoffe ihn irgendwann zu treffen."

Mehr anzeigen