Skip to main content

McDavid, Draisaitl versuchen sich an der 50 vor Thanksgiving

Die Stürmer der Oilers könnten sich einer exklusiven NHL-Gruppe anschließen, zu der Gretzky, Lemieux und Nicholls gehören.

NHL.com @NHLdotcom

Connor McDavid und Leon Draisaitl spielten die ganze Saison über mit den gegnerischen Torhütern Katz und Maus, und die beiden Stürmer der Edmonton Oilers haben die Chance, vor Thanksgiving in eine exklusive Gruppe einzutreten.

Draisaitl, der mit 48 Punkten (16 Tore, 32 Assists) die NHL anführt, und McDavid, der mit 47 Punkten (18 Tore, 29 Assists) Zweiter in der Liga ist, können die ersten NHL-Spieler seit der Saison 1992/93 werden, die vor Thanksgiving auf 50 Punkte kommen, wenn die Oilers am Mittwoch (Do 4:00 Uhr MEZ; ESPN+, ALT, SNW, NHL.TV) im Pepsi Center gegen die Colorado Avalanche antreten.

 

[Ähnliches: Spielerperformances erinnern an 1992/93]

 

Obwohl diese Marke vor Thanksgiving zehn Mal erreicht wurde, gelang das nur drei Spielern, und zwei davon sind Allzeitgrößen.

Laut @NHLstats schaffte es Wayne Gretzky, der mit 2.857 Punkten (894 Tore, 1.963 Assists) führende Scorer in der Geschichte der NHL, sieben Mal. Seine höchste Gesamtpunktzahl erreichte er in der Saison 1983/84, als er 68 Punkte (28 Tore, 48 Vorlagen) in 23 Spielen vor dem 24. November erzielte. Mario Lemieux, Achter der ewigen Bestenliste mit 1.723 Punkten (690 Tore, 1.033 Assists), gelang es zweimal. Er ist auch mit 61 Punkten (26 Tore, 35 Assists) in 24 Spielen vor dem 26. November der Jüngste, der die Marke erreicht hat. 

Der andere Spieler, der das Kunststück vollbrachte, ist Bernie Nicholls, der in 22 Spielen während der Saison 1988/89 für die Los Angeles Kings 54 Punkte (28 Tore, 26 Vorlagen) vor dem 24. November sammelte.

Draisaitl, der in 23 von 26 Spielen punktete, gelangen in den letzten 16 Spielen 32 Punkte (10 Tore, 22 Assists). Er brachte es auf fünf Punkte (alle Assists) beim Sieg gegen die Avalanche am 14. November und er erzielte drei oder mehr Punkte in acht Partien.

Video: DAL@EDM: Draisaitl verwertet im Nachsetzen

McDavid, der in dieser Saison in 21 von 26 Spielen punktete, erzielte in seinen letzten 16 Auftritten 30 Punkte (13 Tore, 17 Assists), nachdem er in drei aufeinander folgenden Spielen leer ausgegangen war. Er lieferte sechs Punkte (drei Tore, drei Assists) beim Erfolg gegen die Avalanche am 14. November und hatte acht Mal drei oder mehr Punkte in einem Spiel.

Denis Savard von den Chicago Blackhawks ist der Spieler, der vor Thanksgiving den 50 Punkten am nächsten gekommen war, ohne sie zu erreichen. Er ging mit 47 Punkten (13 Tore, 34 Assists) für Chicago am 25. November 1987, einen Tag vor Thanksgiving, in das Spiel gegen die Los Angeles Kings, leistete zu zwei Treffern die Vorarbeit und erreichte 49 Punkte. Am Tag nach Thanksgiving erzielte er ein Tor gegen die Edmonton Oilers und knackte die 50 Punkte.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.