Skip to main content

Shattenkirks Vertrag von Rangers aufgelöst

Verteidiger hatte in 2017 einen Vier-Jahres-Vertrag in New York unterschrieben und nicht überzeugt

von NHL.com/de @NHLde

Kevin Shattenkirk wurde am Donnerstag aus dem noch zwei Jahre laufenden Vertrag von den New York Rangers herausgekauft.

Der 30-jährige Verteidiger unterschrieb bei den Rangers als Free Agent vor zwei Saisons einen Vertrag mit einem jährlichen Verdienst von US$ 6,65 Millionen. Er erreichte 23 und 28 Punkte in diesen Spielzeiten mit New York nachdem er zuvor in vier Jahren in Folge bei den St. Louis Blues und Washington Capitals mindestens 40 Punkte sammelte.

"Die heutige Entscheidung war eine Schwierige ", sagte Rangers Präsident John Davidson. "Kevin ist eine großartige Person und Teamkollege und er war extrem stolz ein New York Ranger zu sein. Wir wünschen ihm und seiner Familien weiterhin alles Beste."

Video: NYR@SJS: Shattenkirk per Rückhand zum SO-sieg

Shattenkirk verpasste die letzten 36 Spiele in der Saison 2017/18 mit einem Meniskus-Riss in seinem linken Knie. Letzte Saison verpasste er neun Spiele, inklusive sieben wegen einer ausgekugelten Schulter.

Er kam auf 51 Punkte (sieben Tore, 44 Assists) in 119 Spielen mit New York und wird unrestricted Free Agent.
Die Neuverpflichtungen der Rangers in diesem Sommer, insbesondere Stürmer Artemi Panarin und Verteidiger Jacob Trouba brachte sie nahe an die vorgeschriebene Gehaltsobergrenze von US$ 81,5 Millionen.

Die Rangers erreichten in beiden Jahren mit Shattenkirk nicht die Stanley Cup Playoffs nachdem sie zuvor sieben Saisons in Folge und elf von zwölf Spielzeiten in die KO-Runde einzogen.

Shattenkirk, wurde von den Colorado Avalanche in der ersten Runde (Nr. 14) beim NHL Draft 2007 ausgewählt und verbuchte 349 Punkte (75 Tore, 274 Assists) in 609 Spielen der regulären Saison mit den Avalanche, Blues, Capitals und Rangers sowie 34 Punkte (fünf Tore, 29 Assists) in 60 Stanley Cup Playoff-Spielen.

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.