Skip to main content

U20 WM: Klassenerhalt für Schweizer Junioren

von Stefan Herget / NHL.com

Weißrussland - Schweiz 2-6 (2-3/0-3/0-0)

Nach dem 5-1 Erfolg vom Samstag sicherten sich die Schweizer Junioren wie im Vorjahr den Klassenerhalt durch einen zweiten Sieg in der Relegationsserie. Gaben Sie 2015 dem deutschen Nachwuchs das Nachsehen, schicken sie dieses Jahr Aufsteiger Weißrussland wieder in die Zweitklassigkeit.

Den heutigen 6-2 Sieg sicherten sich die Schweizer durch ein dominantes zweites Drittel, in dem sie eine 3-2 Führung durch Tore von Noah Rod, Calvin Thurkauf und Dario Meyer vor entscheidend zum Endstand ausbauten.

Dabei sah es zu Beginn der Partie schon gut aus, als die Eidgenossen durch einen Hattrick von Pius Suter, mit einem Doppelschlag innerhalb von neun Sekunden in der 4. Minute und einem weiteren Treffer in der 13. Minute mit 3-0 in Führung gingen. Doch die Weißrussen konnten noch vor der Pause durch Dmitri Buinitski und Dmitri Filippovich auf 2-3 verkürzen.

Die Schweiz hat sich damit für die IIHF Junioren-Weltmeisterschaft 2017 in Montreal qualifiziert.

Mehr anzeigen