Skip to main content

Torwart Domingue verhalf Arizona zum 3. Platz in der Pacific Division

NHL.com @NHL

Arizona Coyotes Torwart Louis Domingue wurde am Montag zum Rookie des Monats in der NHL ernannt.

Domingue erreichte im vergangenem Monat in elf Spielen eine Bilanz von 6-3-2 mit einer Fangquote von 92,5 Prozent. Er ließ siebenmal zwei oder weniger Tore zu. Mit 26 Paraden kam er am 9. Januar beim 2-0 gegen die Nashville Predators zu seinem zweiten NHL-Shutout.

Die Coyotes gingen mit einer Bilanz von 24-20-5 und 53 Punkten, auf dem dritten Rang in der Pacific Division liegend, in die All-Star Pause.

Domingue blieb in seinen ersten sechs Spielen des Monats mit insgesamt zwölf Gegentoren ungeschlagen (4-0-2).

Über die gesamte bisherige Saison weist Domingue eine Bilanz von 9-5-3 mit einem Gegentrefferschnitt von 2,31 und einer Rettungsquote von 92,4 Prozent aus.

Bisherige Rookies des Monats waren Connor McDavid von den Edmonton Oilers (Oktober), Dylan Larkin von den Detroit Red Wings (November) und John Gibson von den Anaheim Ducks (Dezember).

Mehr anzeigen