Skip to main content

Tarasenko, Trocheck, Kinkaid sind die Drei Stars der Woche

NHL.com @NHL

NEW YORK - St. Louis Blues Rechtsaußen Vladimir Tarasenko, Florida Panthers Center Vincent Trocheck und New Jersey Devils Torhüter Keith Kinkaid wurden zu den Drei Stars der NHL in der Woche bis 13. März ernannt.

ERSTER STAR – VLADIMIR TARASENKO, RW, ST. LOUIS BLUES

Tarasenko teilt sich die Ligaführung mit 3-3—6 in drei Spielen und verhalf den Blues (41-20-9, 91 Punkte) zu einem Trio von Siegen und einem geteilten ersten Platz – in Bezug auf die Punkte – in der Central Division und Western Conference. Er sammelte einen Assist in einem 3-2 Shootout Sieg gegen die Chicago Blackhawks am 9. März. Tarasenko verbuchte dann 2-1—3, sein drittes Mehr-Tore- und viertes Drei-Punkte-Spiel in dieser Saison, in einem 5-2 Triumph über die Anaheim Ducks am 11. März. Er toppte die Woche mit 1-1—2 in einem 5-4 Overtimesieg gegen die Dallas Stars am 12. März. Der 24-Jährige in Yaroslavl, Russland, gebürtige Tarasenko teilt den fünften Platz in der NHL mit 33 Toren in dieser Saison (33-28—61 in 68 Spielen), seine zweite 30 Tore Spielzeit in Folge.

ZWEITER STAR – VINCENT TROCHECK, C, FLORIDA PANTHERS

Trocheck führt die NHL mit fünf Assists und teilt die Ligaführung mit sechs Punkten in drei Spielen und führte die Panthers (38-21-9, 85 points) zu fünf von sechs möglichen Punkten in der Tabelle. Er verbuchte einen Assist in einer 5-4 Overtimeniederlage gegen die Boston Bruins am 7. März. Trocheck sammelte dann 1-3—4 und stellte seine Karrierebestleistung für Assists und Punkte in einem Spiel in einem 6-2 Sieg gegen die Ottawa Senators am 10. März auf. Er beendete die Woche mit einem Assist in einem 5-4 Shootout Sieg gegen die Philadelphia Flyers am 12. März. Der 22 Jahre alte gebürtige Pittsburgher, der seine dritte Saison in der NHL spielt, rangiert als Dritter bei den Panthers mit 20-26—46 in 68 Spielen – mit Karrierebestleistungen in allen drei Scoring-Kategorien.

DRITTER STAR – KEITH KINKAID, G, NEW JERSEY DEVILS

Kinkaid kam auf 2-0-0 mit einem Gegentorschnitt von 0,48, 98,1 Prozent Fangquote und einem Shutout und führte die Devils (33-29-7, 73 Punkte) zu einem perfekten Start auf ihrer drei Spiele dauernden Auswärtsreise durch Kalifornien. Er verdiente den zweiten Shutout seiner Karriere mit 30 Saves in einem 3-0 Sieg über die San Jose Sharks am 10. März. Kinkaid wehrte dann 22 von 23 Schüssen in einem 2-1 Overtimesieg gegen die Los Angeles Kings am 12. März ab. Der 26 Jahre alte in Farmingville, N.Y., gebürtige Kinkaid hat eine Bilanz von 13-11-5 in 37 Auftritten seiner Karriere, inklusive einer 7-6-1 mit 2,44 Gegentorschnitt und 91,1 Prozent Fangquote und zwei Shutouts in 17 Spielen dieser Saison.

Mehr anzeigen