Skip to main content

Rangers Michael Grabner im Interview

Der New Yorker Stürmer über seine Leistungen und die bevorstehenden Playoffs

von Martin Stichauner / NHL.com/de Autor

Der österreichische Powerforward Michael Grabner im Gespräch mit NHL.com/de über seine sportlichen Leistungen, seine Gedanken zu den bevorstehenden NHL Stanley Cup Playoffs, sowie die Wahl zum österreichischen Eishockeyspieler des Jahres 2016.

Mehr anzeigen

Mark Streit hofft am richtigen Ort zu sein

Der Neu-Penguin will mit Pittsburgh seinen Traum wahrmachen und den Stanley Cup gewinnen.

von Stefan Herget / NHL.com/de Chefautor

Es war die Geschichte der diesjährigen Trading Deadline am 1. März. Mark Streit, seines Zeichens damals Verteidiger der Philadelphia Flyers, wurde zunächst zu den Tampa Bay Lightning getradet und noch vor Ablauf der Frist zu den Pittsburgh Penguins, für die er jetzt spielt, weitergereicht.

Im Interview mit NHL.com/de schilderte der 39-jährige Berner, wie er die Situation selbst erlebt hat.

Mehr anzeigen

Luca Sbisa schaut positiv in die Zukunft

Schweizer Verteidiger der Canucks sieht Potenzial für die kommende Saison

von Stefan Herget / NHL.com/de Chefautor

Luca Sbisa wirkt wie fast immer gut gelaunt und wird doch gleich bei der ersten Frage nach dem Morning Skate am Dienstag im United Center bei den Chicago Blackhawks nachdenklich. Es ging darum, warum die Vancouver Canucks in dieser Saison erneut die Playoffs verpassen werden, wo die Erwartungen nach der verkorksten letzten Saison zu Beginn sehr hoch waren.

Mehr anzeigen

Thomas Greiss kommt stark zurück

New York Islanders Torhüter macht weniger erfolgreichen Auftritt am Tag später wett

von Stefan Herget / NHL.com/de Chefautor

Das Spiel am Montag gehörte wohl eher zu der Kategorie unangenehm, erst recht für einen Torhüter. Das Rennen um die Wild Card Plätze in der Eastern Conference ist voll entbrannt und die New York Islanders sind mittendrin. Da schmerzt eine Niederlage zu Hause gegen eine Mannschaft wie die Carolina Hurricanes aus dem unteren Bereich der Tabelle umso mehr.

Mehr anzeigen

Andrighetto sieht seine Chance in Colorado

Der Schweizer will sich mit Leistung für ein dauerhaftes Engagement in der NHL bewerben

von Stefan Herget / NHL.com/de Chefautor

An der NHL Trade Deadline am 1. März begann für Sven Andrighetto eine neue Zeit. Der 23-jährige Rechtsaußen wurde im NHL Draft 2013 in der dritten Runde an insgesamt 86. Stelle von den Montreal Canadiens gedraftet. Seitdem war er für die kanadische Traditionsfranchise aktiv, kam aber in fast vier Jahren nur in 83 NHL-Spielen zum Einsatz. Die weitere Zeit verbrachte er im AHL Farmteam bei den St. John's Icecaps.

Mehr anzeigen

Mark Streit vor ungewisser Zukunft

Der Schweizer hofft auf eine Serie der Flyers, könnte aber auch getradet werden

von Stefan Herget / NHL.com/de Chefautor

Mark Streit war nach der Niederlage beim NHL Stadium Series Spiel 2017 am Samstag bei den Pittsburgh Penguins ziemlich konsterniert. Es war ihm anzumerken, dass die verpassten Punkte ein deutlicher Rückschlag in den Playoff Ambitionen waren.

"Es ist definitiv frustrierend", sagte Streit den versammelten Pressevertretern. "Ich denke wir hatten einen guten Start, trafen den Pfosten und hatten einige gute Chancen, doch sie erzielten das Tor. Es war fast so wie gegen Washington zuvor."

Mehr anzeigen

Neue Chance für Kevin Fiala

Der Schweizer Stürmer steht wieder im Kader der Predators und führt sich mit einem Tor gut ein

von Stefan Herget / NHL.com/de Chefautor

Es ist nicht einfach, sich als junger Spieler in der NHL durchzusetzen. Diese Erfahrung mussten schon einige vor ihm machen. Manche schafften es, andere wiederum nicht. Kevin Fiala, der im NHL Draft 2014 in der ersten Runde an elfter Stelle von den Nashville Predators ausgewählt wurde, befindet sich immer noch im Auf und Ab zwischen NHL und Farmteam.

Am vergangenen Samstag, den 18. Februar wurde der 20-jährige St. Gallener von den Milwaukee Admirals wieder einmal hochgeholt und führte sich im Spiel der Predators gegen die Columbus Blue Jackets am Sonntag mit seinem siebten Saisontreffer sofort gut ein.

Mehr anzeigen

NHL.com/de fünf Fragen an Brandon Prust

Ehemaliger NHL-Spieler im persönlichen Frage und Antwort von NHL.com/de

von Stefan Herget / NHL.com/de Chefautor

NHL.com/de Frage und Antwort Bericht genannt "Fünf Fragen an …" wird die komplette Saison über laufen. Wir sprechen über Schlüssel des Spiels und fragen die Spieler über Bereiche ihres Lebens, der Karriere und die letzten Neuigkeiten.

Die neueste Ausgabe präsentiert den ehemaligen 486-fachen NHL-Spieler und heutigen DEL-Stürmer der Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg Brandon Prust:

Mehr anzeigen

Predators werden Roman Josis Stärke benötigen

Bei engen Playoffrennen muss Nashville auch auf die Qualitäten des Schweizers bauen

von Stefan Herget / NHL.com/de Chefautor

Das Spiel der Nashville Predators gegen die Dallas Stars am vergangenen Sonntag wird den Zuschauern in der Bridgestone Arena sicherlich in Erinnerung bleiben. Nach einem 0-3 Rückstand starteten die Hausherren eine unvergessliche Aufholjagd und beendeten die Partie mit einem 5-3 Sieg.

Einer der Protagonisten, der eine Hauptrolle inne hatte, war der Schweizer Roman Josi. Der Berner Verteidiger startete die Aktion in der 36. Minute mit einem Handgelenkschuss vom linken Bullykreis ins Tor und 45 Sekunden nach dem Beginn des dritten Drittels mit einem Direktschuss bei einer 5 gegen 3 Überzahl zum 2-3 Anschlusstreffer.

Mehr anzeigen

Dennis Seidenberg bleibt positiv gestimmt

Der deutsche Verteidiger im Interview über seinen Rekord, die Zukunft und Thomas Greiss

von Stefan Herget / NHL.com/de Chefautor

Dennis Seidenberg ist glücklich. Das merkt man ihm an. Er genießt es noch in der NHL zu spielen, nachdem das im vergangenen Sommer lange in den Sternen stand und noch dazu bei einer Mannschaft, die um den Einzug in die Playoffs mitspielt.

Erst Ende September während des World Cup of Hockey bei dem er für Team Europa glänzte, unterschrieb er einen Vertrag für die neue Saison bei den New York Islanders, nachdem ihn die Boston Bruins Ende Juni aus dem laufenden Vertrag herausgekauft hatten und damit die Fortsetzung seiner NHL-Karriere auf der Kippe stand.

Mehr anzeigen