Skip to main content

21.2. Spiel-Übersicht: Vegas wieder Erster

Sbisa an Golden Knights Torrausch beteiligt und Ducks gewinnen Dank Miller

von Bernd Rösch / NHL.com/de Chefautor

Die Chicago Blackhawks gaben mit einem Heimerfolg über die Ottawa Senators ein Lebenszeichen von sich, Ryan Miller rettet den Anaheim Ducks zwei Punkte und die Vegas Golden Knights übernahmen mit einem Heimtriumph über die Calgary Flames wieder die Tabellenführung.

Shootout-Erfolg der Blackhawks

Nick Schmaltz verwandelte in der siebten Runde den entscheidenden Penalty und die Chicago Blackhawks kamen im Jubiläumsspiel ihres Cheftrainers Joel Quenneville zu einem 3:2-Heimerfolg über die Ottawa Senators.

Bei Quennevilles 1600. NHL-Partie als Verantwortlicher hinter der Bande gingen die Blackhawks im ersten und im zweiten Drittel durch Tore von Patrick Kane und Artem Anisimov auf Vorlage von Kane zweimal in Front, doch die Senators hielten dagegen und glichen zweimal durch Zack Smith und Matt Duchene aus.

Duchene kann aus den vergangenen 21 Partien eine Ausbeute von 22 Scorerpunkten (9 Tore, 13 Assists) vorweisen. An beiden Treffern der Gäste war Mark Stone mit einem Assist beteiligt.

In der nach dem ersten Spielabschnitt, in dem die Hausherren mehr Druck ausübten, ausgeglichenen Begegnung wehrte Chicagos Schlussmann Anton Forsberg 32 Torschüsse ab. Sein Gegenüber, Mike Condon brachte es auf 36 Rettungstaten.

Quenneville ist nach Scotty Bowman und Al Arbour der dritte Trainer in der Geschichte der NHL, der die 1600 Spiele-Marke erreichte.

Video: OTT@CHI: Kane per Handgelenkschuss zum ersten Tor

Ducks setzen ihren Lauf fort

Mit einem 2:0-Sieg im heimischen Honda Center über die Dallas Stars gelang es den Anaheim Ducks ihre Erfolgsserie auf vier Spiele auszubauen und die Los Angeles Kings vom dritten Platz in der Pacific Division zu verdrängen.

Anaheims Schlussmann Ryan Miller verbuchte mit 41 Saves, hiervon 24 im Schlussabschnitt, seinen dritten Saison-Shutout. Ryan Getzlaf war mit einem Shorthander in der 45. Spielminute und mit einem Assist beim Powerplaytreffer von Hampus Lindholm, als eine knappe Viertelstunde absolviert war, an beiden Toren der Hausherren beteiligt. Gästeschlussmann Ben Bishop wehrte 15 weitere Torschüsse der Ducks ab.

Vor der Partie hatten die Ducks den Schweizer Torhüter Reto Berra von den San Diego Gulls aus der AHL ins Team berufen.

Video: DAL@ANA: Miller mit 41 Saves bei 2:0 Shutout-Sieg

Sbisa mit dem 100. beim Schützenfest in Las Vegas

Die Vegas Golden Knights erstürmten sich mit einem 7:3-Heimtriumph gegen die Calgary Flames wieder die ligaweite Tabellenführung. Mit nun 84 Punkten liegt das Team von Gerard Gallant einen Zähler vor den Tampa Bay Lightning.

Es war der 23. Saisonsieg des Expansion Teams, das damit die NHL-Bestmarke der Hartford Whalers aus der Saison 1979/80 knackte. Der Schweizer Verteidiger Luca Sbisa steuerte dem Sieg ein Tor sowie einen Assist bei und durfte sich über seinen 100. und 101. Scorerpunkt freuen.

Eine gute halbe Stunde lang konnten die Flames mit den Hausherren mithalten, glichen dreimal die Führungstore von Ryan Carpenter, William Karlsson und Reilly Smith durch Treffer von TJ Brodie, Dougie Hamilton und Matthew Tkachuk aus, doch dann zogen die Golden Knights unaufhaltsam davon. Noch vor der zweiten Pause leitete Alex Tuch das Schützenfest ein, das Sbisa, Tomas Nosek und Cody Eakin fortsetzten.

Für die Flames, die zwei Punkte hinter dem zweiten Wildcard-Platz der Western Conference rangieren, war es die zweite Niederlage in Folge und die fünfte aus ihren letzten sieben Auftritten (2-4-1).

Video: CGY@VGK: Sbisa per Direktabnahme zum 100. NHL-Punkt

Stimmenfang / Aufgeschnappt

"Selbstverständlich setzen sich eine Menge Leute in diesem Raum dafür ein, dass wir gewinnen. Keiner verliert gerne. In der Kabine herrscht eine gute Stimmung darüber, dass wir unserem Torhüter, der heute ein klasse Spiel abgeliefert hat, zu einem Sieg verhalfen und dass wir zu Hause erneut gewonnen haben. Wir versuchen immer besser zu werden."   - Chicago Blackhawks Stürmer Nick Schmaltz.

Die 'Three Stars' des Abends:

1st Star: Ryan Miller, Anaheim Ducks (41 Saves, Shutout)
2nd Star: Patrick Kane, Chicago Blackhawks (1 Tor, 1 Assist)
3rd Star: Luca Sbisa, Vegas Golden Knights (1 Tor, 1 Assist)

Mehr anzeigen

Die NHL verwendet Cookies, Web Beacons und andere ähnliche Technologien. Durch die Nutzung der NHL Websites oder anderer Online-Dienste stimmen Sie den in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen beschriebenen Praktiken einschließlich unserer Cookie-Richtlinien zu.