Skip to main content

Sid gg. Ovi 2016 blass verglichen mit Originalduell

von Dan Rosen / NHL.com

PITTSBURGH – Weil die Fortsetzung fast immer schlechter ist als das Original, brauchen wir nicht verwundert darüber sein, dass Sid und Ovi Teil 2 in den Stanley Cup Playoffs nicht die gleichen Höhepunkte lieferte wie beim ersten Aufeinandertreffen in 2009.

"Entschuldigung für die Enttäuschung", sagte Pittsburgh Penguins Kapitän Sidney Crosby halbherzig während er lächelte nach dem Serie beendeten 4-3 Sieg in der Verlängerung gegen die Washington Capitals in Spiel 6 der zweiten Runde in der Eastern Conference am Dienstag.

Crosbys Serienvergleich mit Washington Capitals Kapitän Alex Ovechkin kam nie wirklich zum Tragen und es war natürlich nicht einmal nah an der aufregenden Show, die sie sieben Jahre zuvor lieferten, als Ovechkin acht Tore und 14 Punkte und Crosby acht Tore und 13 Punkte in den sieben Spielen verbuchten. Sie hatten damals beide einen Hattrick in Spiel 2.

"Ehrlich gesagt, ist es nicht einmal die gleiche Sache", sagte Crosby. "Ich denke es wäre zu viel verlangt, wenn wir das [von 2009] noch getoppt hätten. Glauben Sie mir, mir hätte es gefallen, wenn ich genauso viele Tore in der Serie gehabt hätte, wie viele es auch waren, sieben oder acht. Ich denke das war schwierig. Keine Serie gleicht der anderen. Andere Sachen passieren."

Ovechkin gewann die Produktionsschlacht dieses Jahr, indem er mit sieben Punkten durch zwei Tore und fünf Assists, punktgleich mit Penguins Linksaußen Carl Hagelin für die meisten Punkte eines Spielers in der Serie. Vier seiner Punkte markierte er im Powerplay.

Crosby konnte keinen Treffer und zwei Assists erreichen, aber sein Team gewann die Serie, genauso wie in 2009, als die Penguins die Capitals in sieben Spielen bezwangen und ins Eastern Conference Finale einzogen.

Es brauchte für Pittsburgh dieses Mal sechs Spiele um Ovechkin und die Capitals auszuschalten. Crosby und die Penguins werden im Conference Finale auf die Tampa Bay Lightning treffen.

"Ich denke nicht, dass man viele Dinge wie diese sieht, die wiederholt werden", sagte Crosby bezogen auf die Serie 2009. "Unterschiedliche Mannschaften, unterschiedliches Personal, aber wir sind glücklich gewonnen zu haben."

Mehr anzeigen